Bit­te­re Nie­der­la­gen für die Kreis­li­ga Teams der SG

Donauwoerther Zeitung - - Sport Vor Ort | Kirchenanzeiger -

Mit zwei bit­te­ren Nie­der­la­gen sind die Kreis­li­ga-Mann­schaf­ten der Air­bus He­li­c­op­ters SG Do­nau­wörth in das Jahr ge­star­tet. Die Ers­te ver­lor mit 3,5:4,5 ge­gen den VfL Leip­heim, die Zwei­te mit 3,5:4,5 ge­gen den SC Zu­samsprin­ger. Nur das drit­te Do­nau­wör­ther Team in der B-Klas­se punk­te­te – 2:2 ge­gen die Drit­te des SC Bur­la­fin­gen.

In Leip­heim ver­pass­ten die SG’ler knapp ein Un­ent­schie­den. Beim Stand von 4:3 für die Gast­ge­ber muss­te Chris­ti­an Jank ge­win­nen, kam aber nur zu sei­nem Re­mis. Be­reits zu­vor hat­ten die Do­nau­wör­ther, die auf­grund ei­nes kurz­fris­ti­gen Aus­falls nur zu siebt an­tra­ten, ei­nen schwe­ren Stand. An­to Cr­nov, Tho­mas Flei­scher und Hans Baur hat­ten früh ver­lo­ren, Chris­ti­an Spatz, Ar­min Hei­din­ger und Micha­el Ha­ger sieg­ten.

Ähn­lich knapp ver­lief der Mann­schafts­kampf des zwei­ten Do­nau­wör­ther Teams. Nach den Nie­der­la­gen von Si­mon Wan­ner, Da­ni­el Probst und Ma­rio Cr­nov so­wie den Un­ent­schie­den von Jo­han­nes Thur­ner und Pe­ter Reit­sam führ­ten die Zu­samsprin­ger mit 4:1, ehe es noch ein­mal span­nend wur­de. Mar­tin Rie­dels­hei­mer und Alex­an­der Fe­dyk ge­wan­nen und ver­kürz­ten so auf 4:3. Nun war ein Un­ent­schie­den wie­der greif­bar Doch, Mi­los­lav Ma­cho muss­te sich nach fast sechs St­un­den Spiel­zeit mit sei­nem Geg­ner auf ein Re­mis ei­ni­gen.

Bes­ser mach­te es in der B-Klas­se die Drit­te der Do­nau­wör­ther. Ge­gen die no­mi­nell stär­ke­ren Bur­la­fin­ger hol­ten die Ju­gend­li­chen der SG ein 2:2 und blie­ben so zum drit­ten Mal in Fol­ge un­ge­schla­gen. Lu­kas Spatz und Jan­nick Staub ge­wan­nen, wäh­rend Lo­rin Göb­ner und Ma­xi­mi­li­an Späth ver­lo­ren. (reid)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.