Geld vom Staat für Ka­nal­lei­tung

In­fra­struk­tur Der An­schluss von Ha­gau an die Klär­an­la­ge in Wol­fer­stadt ist kost­spie­lig. Jetzt hat die Ge­mein­de ei­ne po­si­ti­ve Nach­richt er­hal­ten

Donauwoerther Zeitung - - Jura - VON WOLF­GANG WIDEMANN

Wol­fer­stadt Gu­te Nach­richt für al­le Bür­ger der Ge­mein­de Wol­fer­stadt: Zwar wird die Lö­sung, wie das Ab­was­ser aus dem Orts­teil Ha­gau künf­tig ge­rei­nigt wird, in je­dem Fall kost­spie­lig, je­doch kann die Kom­mu­ne jetzt auf kräf­ti­ge fi­nan­zi­el­le Hil­fe des Frei­staats Bay­ern hof­fen.

Bür­ger­meis­ter Phil­ipp Schla­pak teil­te im Ge­mein­de­rat mit, dass En­de des ver­gan­ge­nen Jah­res ein För­der­pro­gramm auf­ge­legt wur­de. Dem­nach gibt es Geld vom Staat für die Er­tüch­ti­gung be­zie­hungs­wei­se Auf­lö­sung von so­ge­nann­ten Teich­klär­an­la­gen. Ei­ne sol­che gibt es mo­men­tan noch in Ha­gau. Die An­la­ge ist ver­al­tet und darf ei­gent­lich nur noch be­fris­tet be­trie­ben wer­den. Des­halb muss die Ge­mein­de schnells­tens ei­ne Lö­sung für das Ab­was­ser aus dem 80-Ein­woh­ner-Ort fin­den.

Nach ak­tu­el­lem Stand soll das Ab­was­ser in die Klär­an­la­ge nach Wol­fer­stadt ge­pumpt wer­den. Da­zu ist ei­ne et­wa vier Ki­lo­me­ter lan­ge Lei­tung nö­tig. De­ren Bau sei kein leich­tes Un­ter­fan­gen, so Schla­pak, sei die Re­gi­on doch ziem­lich hü­ge- lig. Wie das Was­ser­wirt­schafts­amt mit­ge­teilt ha­be, könn­te aus dem För­der­pro­gramm ein Zu­schuss von bis zu 150 Eu­ro pro Me­ter Lei­tung flie­ßen, ma­xi­mal aber 500 000 Eu­ro.

Al­le Be­woh­ner der Kom­mu­ne pro­fi­tie­ren da­von

Nun gel­te es, die wirt­schaft­lichs­te Tras­se für die Lei­tung zu fin­den. Da­mit sei das In­ge­nieur­bü­ro Traut­mann be­traut. Die Pla­nun­gen sei­en kom­pli­ziert und wür­den sich wohl das gan­ze Jahr über hin­zie­hen. Bis dann Ha­gau an die Klär­an­la­ge in Wol­fer­stadt an­ge­schlos­sen wer­den kann, dürf­te noch et­was Zeit ver­ge­hen, glaubt der Bür­ger­meis­ter. Mög­li­cher­wei­se wer­de dies erst 2019 der Fall sein.

Von dem zu er­war­ten­den Zu­schuss pro­fi­tie­ren al­le Be­woh­ner der Kom­mu­ne. Grund: Die Kos­ten für die neue Ab­was­ser­be­sei­ti­gung in Ha­gau wer­den ent­we­der auf die Ge­büh­ren al­ler Wol­fer­städ­ter um­ge­legt oder es könn­ten auch Bei­trä­ge er­ho­ben wer­den (hier gibt es noch kei­ne Ent­schei­dung). Mit der Fi­nanz­sprit­ze des Frei­staats wä­re die Be­las­tung er­träg­lich, meint Schla­pak.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.