Mann zwingt Lok zum An­hal­ten

Donauwoerther Zeitung - - Bayern -

Markt Schwa­ben Ein über die Glei­se lau­fen­der Mann hat ei­nen Lok­füh­rer zu ei­ner Not­brem­sung ge­zwun­gen – und ihn an­schlie­ßend um ei­ne Mit­fahr­ge­le­gen­heit ge­be­ten. Der 41-Jäh­ri­ge war nach An­ga­ben der Bun­des­po­li­zei in der Nacht zum Sonn­tag am Bahn­hof Markt Schwa­ben (Land­kreis Ebers­berg) über die Glei­se spa­ziert, wes­halb der her­an­na­hen­de Lok­füh­rer ei­ne Voll­brem­sung ein­lei­te­te. Die Lo­ko­mo­ti­ve kam di­rekt vor dem Mann zum Ste­hen. „Als der Lok­füh­rer aus­ge­stie­gen ist, hat der 41-Jäh­ri­ge dann wohl ei­ne Ge­le­gen­heit ge­se­hen und ge­fragt, ob er bis nach Mün­chen mit­fah­ren darf“, teil­te ein Spre­cher der Bun­des­po­li­zei mit.

In der Lok des 150 Me­ter lan­gen Gü­ter­zu­ges durf­te der of­fen­sicht­lich be­trun­ke­ne Mann nicht Platz neh­men. Sei­nem Hei­mat­ort Mün­chen kam er den­noch ein Stück nä­her – die Be­am­ten nah­men ihn mit auf ei­ne Wa­che im Münch­ner Os­ten. Ge­gen den Mann wird nun we­gen ge­fähr­li­chen Ein­griffs in den Bahn­ver­kehr er­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.