Tol­le Welt: Gauchos tra­gen ei­ne „bo­i­na“

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Sie rei­ten auf Pfer­den und hü­ten ih­re Rin­der­her­de. Nein, das sind kei­ne Cow­boys aus Nord­ame­ri­ka, son­dern Gauchos (ge­spro­chen: Gaut­schos). Das ist Spa­nisch. Die­se Spra­che spre­chen auch die Men­schen in dem Land Ar­gen­ti­ni­en in Süd­ame­ri­ka. Dort sind vie­le Gauchos un­ter­wegs. Sie gel­ten zwar als die Cow­boys Süd­ame­ri­kas. Es gibt aber auch ein paar Un­ter­schie­de. Kennst du sie? An­ders als die nord­ame­ri­ka­ni­schen Rei­ter tra­gen Gauchos ei­ne „bo­i­na“auf dem Kopf, ei­ne brau­ne Müt­ze. An­stel­le ei­ner Pis­to­le ha­ben sie oft ein Mes­ser am Gür­tel. Und der Gaucho auf dem Bild hat auch ein Han­dy. (dpa) Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.