Po­li­zei zieht be­trun­ke­nen Rad­ler aus dem Ver­kehr

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

Ein be­trun­ke­ner Fahr­rad­fah­rer hat am Frei­tag­abend die Nörd­lin­ger Po­li­zei be­schäf­tigt. Wie die Be­am­ten mit­tei­len, fiel der Mann ge­gen 21.30 Uhr ei­ner Strei­fen­be­sat­zung im Be­reich der Reim­lin­ger Stra­ße auf, da er auf dem dor­ti­gen Geh­weg in un­si­che­rer Fahr­wei­se und oh­ne Licht un­ter­wegs war. Ei­ne Kon­trol­le des Rad­lers er­gab, dass der 55-Jäh­ri­ge stark be­trun­ken war und über 1,6 Pro­mil­le Al­ko­hol im Blut hat­te. Der Mann muss­te da­her sei­nen Nach­hau­se­weg oh­ne Fahr­rad fort­set­zen, be­rich­tet die Po­li­zei. (pm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.