Schü­ler­lot­sen feh­len – jetzt muss ei­ne Am­pel her

In der stark fre­quen­tier­ten Rai­ner Bahn­hof­stra­ße soll die Si­cher­heit für Kin­der auf dem Schul­weg ge­währ­leis­tet blei­ben

Donauwoerther Zeitung - - An Donau, Lech Und Schmutter - VON BAR­BA­RA WÜRMSEHER

Rain In der Stadt Rain fehlt es an Schul­weg­hel­fern. El­tern und an­de­re eh­ren­amt­lich En­ga­gier­te, die früh und mit­tags dar­auf ach­ten, dass Schul­kin­der die Bahn­hof­stra­ße un­be­scha­det über­que­ren, ste­hen im­mer we­ni­ger zur Ver­fü­gung. Des­halb hat der Stadt­rat in sei­ner jüngs­ten Sit­zung be­schlos­sen, an je­ner kri­ti­schen Stel­le in Hö­he des Blu­men­ho­tels – wo die Vin­zen­zLach­ner-Stra­ße ein­mün­det – als Er­satz­lö­sung ei­ne Fuß­gän­ger­am­pel zu er­rich­ten. Dort exis­tiert seit Jah­ren ei­ne Ver­kehrs­in­sel mit ei­ner Que­rungs­hil­fe in Form ei­nes an­ge­deu­te­ten Ze­bra­strei­fens.

Die Vor­aus­set­zun­gen für ei­ne Am­pel sind ge­ge­ben, da die­se wich­ti­ge Ver­kehrs­ader der Stadt stark fre­quen­tiert ist. Wie Zäh­lun­gen er­ge­ben ha­ben, sind dort zwi­schen 7 und 8 Uhr bis zu 245 Fahr­zeu­ge und 52 Schü­ler un­ter­wegs. Ins­ge­samt pas­sier­ten täg­lich zwi­schen 7000 und 10 000 Fahr­zeu­ge die Bahn­hof­stra­ße, so Bür­ger­meis­ter Ger­hard Mar­tin. Die Kos­ten für die Am­pel in Hö­he von 40 000 Eu­ro über­nimm das Staat­li­che Bau­amt Augs­burg. Für Un­ter­halt und War­tung – jähr­lich et­wa 700 Eu­ro – ist die Stadt zu­stän­dig.

Sämt­li­che Frak­tio­nen im Stadt­rat spra­chen sich für die­se Lö­sung aus, wenn es denn kei­ne Schü­ler­lot­sen mehr ge­be. Jo­sef Gaw­lik wies auf die er­heb­li­chen Schü­ler­strö­me hin. Er­hard Sand­meir warf „das ho­he Tem­po der Au­tos“in die Dis­kus­si­on. Hans Haf­ner er­klär­te, es müs­se nicht erst was pas­sie­ren, um dann in Ak­tio­nis­mus zu ver­fal­len.

„Es ist nicht die si­chers­te Va­ri­an­te“, mein­te Bür­ger­meis­ter Mar­tin, „aber im­mer noch si­che­rer, als ein Ze­bra­strei­fen al­lein.“Er teil­te die Be­fürch­tung des Gre­mi­ums, „dass wir an die­ser Stel­le in ge­wis­ser Wei­se ge­fähr­det sind“. Dem schloss sich auch Pe­ter Sen­zel an. Rein­hard Prum­mer er­gänz­te, dass ne­ben den Schul­kin­dern häu­fig auch Be­woh­ner des na­he ge­le­ge­nen Kreis-Se­nio­ren­heims an die­ser Stel­le die Stra­ße über­que­ren und von ei­ner Am­pel­lö­sung pro­fi­tie­ren könn­ten.

Foto: Bar­ba­ra Würmseher

An der Que­rungs­hil­fe in der Bahn­hof­stra­ße soll ei­ne Fuß­gän­ger­am­pel er­rich­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.