Größ­ten­teils fried­li­cher Fa­sching

Bi­lanz in Bäumenheim und Genderkingen

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Bäumenheim/ Genderkingen Beim Bäu­men­hei­mer Nacht­um­zug nah­men am Frei­tag­abend ins­ge­samt 100 Fa­schings­wä­gen und Fuß­grup­pen teil. Die An­zahl der Be­su­cher dürf­te nach vor­sich­ti­ger Schät­zung der Po­li­zei­in­spek­ti­on Rain bei et­wa 10000 Per­so­nen ge­le­gen ha­ben. Im Ver­lauf des Um­zugs und der An­schluss­ver­an­stal­tung in der Schmut­ter­hal­le muss­ten von der Po­li­zei zwei Kör­per­ver­let­zun­gen, zwei Wi­der­stands­hand­lun­gen, ein Dieb­stahl ei­nes Ver­kehrs­zei­chens so­wie ein Ver­stoß nach dem Be­täu­bungs­mit­tel­ge­setz be­ar­bei­tet wer­den.

Im Zu­sam­men­hang mit die­sen Straf­ta­ten er­folg­ten meh­re­re vor­läu­fi­ge Fest­nah­men, ei­ne Ge­wahrs­am­nah­me zur Aus­nüch­te­rung und ei­ni­ge Platz­ver­wei­se. Ei­nem 15-Jäh­ri­gen nah­men die Ein­satz­kräf­te ei­ne grö­ße­re Men­ge an Al­ko­ho­li­ka ab und ver­stän­dig­ten des­sen Mut­ter.

Zu­dem wur­de ein Fa­schings­wa­gen an­ge­hal­ten, von dem aus so­ge­nann­te Ben­ga­los (stark brenn­ba­re Feu­er­werks­kör­per, wie sie auch in Fuß­ball­sta­di­en il­le­ga­ler­wei­se ver­wen­det wer­den) ge­zün­det wur­den. Die che­mi­sche Sub­stanz zur Her­stel­lung die­ser Ben­ga­los wur­de eben­falls von den Ein­satz­kräf­ten si­cher­ge­stellt.

Bis zu 6000 Schau­lus­ti­ge in Genderkingen

Der Fa­schings­um­zug in Genderkingen be­gann am Sams­tag pünkt­lich um 14.30 Uhr und ver­lief laut Po­li­zei „oh­ne be­son­de­re Vor­komm­nis­se“.

Die Auf­la­gen wur­den von den Teil­neh­mern weit­ge­hend ein­ge­hal­ten, die Nar­ren fei­er­ten „fried­lich und aus­ge­las­sen“. Die ge­sam­te Um­zugs­stre­cke war mit et­wa 5000 bis 6000 Schau­lus­ti­gen ge­säumt, die Zu­sam­men­ar­beit der Po­li­zei mit der frei­wil­li­gen Feu­er­wehr, dem Tech­ni­schen Hilfs­werk, dem Sa­ni­täts­dienst und dem Ver­an­stal­ter ver­lief laut Po­li­zei­an­ga­ben rei­bungs­los. Auch die im An­schluss statt­fin­den­de Abend­ver­an­stal­tung in der Gast­stät­te Zoll ver­lief oh­ne grö­ße­re Zwi­schen­fäl­le. Le­dig­lich zwei Kör­per­ver­let­zun­gen wur­den an­ge­zeigt und ei­ne Fund­sa­che wur­de bei der Po­li­zei ab­ge­ge­ben. Die Sper­rung der Haupt­stra­ße vor dem Lokal wur­de ge­gen 1 Uhr, nach­dem sie ge­rei­nigt wor­den war, auf­ge­ho­ben.

Rund zwei Pro­mil­le Al­ko­hol hat­te un­ter­des­sen ein 39-Jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer im Blut, der am Sams­tag ge­gen 22 Uhr in Genderkingen ei­ner Ver­kehrs­kon­trol­le un­ter­zo­gen wur­de. Die Wei­ter­fahrt wur­de un­ter­bun­den, ei­ne Blut­ent­nah­me ver­an­lasst und der Füh­rer­schein si­cher­ge­stellt. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.