Luft­fahrt: Doch kei­ne Langstre­cke bei Rya­nair

Donauwoerther Zeitung - - Reise-journal -

Rya­nair ver­zich­tet nun doch auf die an­ge­kün­dig­ten Trans­at­lan­tik­flü­ge. Laut Rya­nair-Chef Micha­el O’Lea­ry will sich die Bil­lig­flug­li­nie Rya­nair wei­ter auf eu­ro­päi­sche Kurz­stre­cken­flü­ge kon­zen­trie­ren. Dem Han­dels­blatt sag­te L’Lea­ry, dass die Ti­ckets der Air­line ei­nes Ta­ges kos­ten­los sein soll­ten. Geld will er dann mit den Zu­satz­leis­tun­gen wie Es­sen wäh­rend des Flugs oder In­ter­net­zu­gän­gen ver­die­nen, au­ßer­dem über Wer­bung. Für die nä­he­re Zu­kunft kann sich der Ma­na­ger auch ei­ne Zu­sam­men­ar­beit mit Luft­han­sa vor­stel­len. Man müs­se nicht an al­len Fron­ten ge­gen­ein­an­der kämp­fen. In den kom­men­den acht Jah­ren will Rya­nair die Zahl der Pas­sa­gie­re von 120 Mil­lio­nen auf 200 Mil­lio­nen pro Jahr stei­gern. (li)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.