Kon­stanz bei den Mer­tin­ger Christ­so­zia­len

Par­tei­en Vor­stand wird kom­plett be­stä­tigt. Zu­dem wer­den treue Mit­glie­der ge­ehrt

Donauwoerther Zeitung - - An Donau, Lech Und Schmutter | Große Kreisstadt -

Al­bert Rei­ner hat­te als Vor­sit­zen­der des CSU-Orts­ver­bands Mer­tin­gen die zahl­rei­chen Par­tei­mit­glie­der zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung ein­ge­la­den, um bei ei­nem ge­mein­sa­men Jah­res­rück­blick die Er­fol­ge des zu­rück­lie­gen­den Jah­res zu zei­gen und ei­nen Ein­blick in die Ver­eins­kas­se zu ge­ben. Ne­ben Bür­ger­meis­ter Al­bert Loh­ner war auch sein Amts­vor­gän­ger Hans Lein­au­er mit un­ter den Gäs­ten. Auch Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter Ul­rich Lan­ge folg­te der Ein­la­dung in den Saal der Al­ten Braue­rei Mer­tin­gen.

Rei­ner be­dank­te sich für die gu­te und en­ga­gier­te Zu­sam­men­ar­beit des zu­rück­lie­gen­den, po­si­ti­ven Jah­res an­hand von Bil­dern, mit de­nen ge­mein­sam auf die Hö­he­punk­te von 2106 zu­rück­ge­blickt wer­den konn­te. Er­freu­lich aus sei­ner Sicht: Ei­ni­ge neue Mit­glie­der konn­ten hin­zu­ge­won­nen wer­den. Schatz­meis­ter Da­ni­el Pe­trasch wur­de durch Hil­de­gard Bau­er ver­tre­ten, die den Kas­sen­be­richt er­läu­ter­te und dem Orts­ver­band auch für die Zu­kunft ei­nen gu­ten Aus­blick gab. Die­ses Jahr wird es ei­nen Aus­flug in den Geo­park Ries rund um Nörd­lin­gen ge­ben, der ei­nen Blick in die Ver­gan­gen­heit ge­ben wird.

Al­bert Loh­ner lei­te­te die Neu­wah­len des Vor­stands, der De­le­gier­ten für die Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lung so­wie de­ren Ver­tre­ter. Der bis­he­ri­ge Vor­stand wur­de da­bei ein­stim­mig be­stä­tigt: Al­bert Rei­ner als Vor­sit­zen­der mit Hil­de­gard Bau­er und Ralf Kol­ter­mann als Stell­ver­tre­ter so­wie Chris­ti­ne Rie­pold als Schrift­füh­re­rin und Da­ni­el Pe­trasch als Schatz­meis­ter. Al­le Ge­wähl­ten nah­men dan­kend das ih­nen ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en der Mit­glie­der an.

Ul­rich Lan­ge schloss sich dem Vor­sit­zen­den Rei­ner an und be­dank­te sich für die en­ga­gier­te Ar­beit des Mer­tin­ger Orts­ver­ban­des, ehe er ei­nen Ein­blick in die ak­tu­el­le Po­li­tik in Berlin und die des Land­krei­ses gab. Rück­bli­ckend be­rich­te­te er über die er­reich­ten Er­fol­ge im Ver­kehrs­we­ge­plan, die ins­be­son­de­re der Re­gi­on viel In­ves­ti­tio­nen und Vor­tei­le brin­gen wer­den. Da­bei sprach er auch die rund 25 Mil­lio­nen Eu­ro In­ves­ti­tio­nen am Bahn­hof Do­nau­wörth an, die durch die Deut­sche Bahn, den Bund und den Frei­staat ge­tra­gen wer­den. Lan­ge be­rich­te­te auch über die nun ers­te Pe­ri­ode

Ho­he In­ves­ti­tio­nen in der Re­gi­on

oh­ne neue Schul­den und gleich­zei­ti­ger In­ves­ti­tio­nen von rund 170 Mil­lio­nen Eu­ro im Bun­des­wahl­kreis für Städ­te­bau­för­de­rung oder Kita­aus­bau.

„Es läuft aus­ge­zeich­net“, re­sü­miert Lan­ge. Mit ei­nem Rück­blick auf die schwie­ri­ge Zeit in der Flücht­lings­po­li­tik be­schrieb er das Emp­fin­den der Bür­ger im Land und ge­stand auch Fehl­ent­schei­dun­gen zu.

Ab­schlie­ßend konn­ten gleich zwei Ju­bi­la­re an die­sem Abend für lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft ge­ehrt wer­den. Ne­ben Chris­ta Ku­n­ad (25 Jah­re) wur­de auch Ste­fan Sand­ner (40 Jah­re) aus­ge­zeich­net. Das gro­ße En­ga­ge­ment über so vie­le Jah­re wur­de in der Lau­da­tio von Al­bert Rei­ner ge­wür­digt. (pm)

Foto: Kol­ter­mann

Die Mer­tin­ger CSU hat lang­jäh­ri­ge Mit­glie­der ge­ehrt. Das Bild zeigt (von links) Ul­rich Lan­ge, Al­bert Rei­ner, die Ge­ehr­ten Chris­ta Ku­n­ad und Ste­fan Sand­ner so­wie Al­bert Loh­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.