Das be­droh­te Wel­ter­be

Ver­ein pran­gert auch Deutsch­land an

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Ber­lin Ei­nen bes­se­ren Schutz der Stät­ten des Welt­kul­tur- und des Welt­na­tur­er­bes for­dern Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen, die sich im Ver­ein „World He­ri­ta­ge Watch“en­ga­gie­ren. Im­mer mehr der über 1000 in den Wel­ter­be­lis­ten der Unesco ein­ge­tra­ge­nen Stät­ten sei­en durch Kli­ma­wan­del, be­waff­ne­te Kon­flik­te, Raub­bau, Bau­sün­den und Mas­sen­tou­ris­mus be­droht, er­klär­te der Ver­eins­vor­sit­zen­de Ste­phan Dömp­ke am Frei­tag in Ber­lin.

Aus An­lass des in­ter­na­tio­na­len Wel­ter­be­ta­ges, der am Sonn­tag be­gan­gen wird, prä­sen­tier­te der 2014 ge­grün­de­te Ver­ein erst­mals ei­nen Be­richt mit mehr als 30 be­son­ders be­droh­ten Wel­ter­be­stät­ten. Dar­un­ter sind auch das durch Erd­öl­för­de­rung und Kli­ma­wan­del be­droh­te Wat­ten­meer und das obe­re Mit­tel­rhein­tal, das nach Mei­nung der Ver­fas­ser durch wach­sen­den Bahn­ver­kehr, ei­nen ge­plan­ten Brü­cken­bau so­wie Bau­maß­nah­men auf der Lo­re­ley sei­nen Cha­rak­ter zu ver­lie­ren droht.

Ei­ne be­son­ders ne­ga­ti­ve welt­wei­te Rol­le spielt laut Be­richt die Ener­gie­ge­win­nung: Koh­le­kraft­wer­ke

„Die Lo­re­ley… wird dem Pro­fit ge­op­fert.“

und Koh­le­hä­fen be­droh­ten die Man­gro­ven­wäl­der im Gan­ges­del­ta, das Gro­ße Bar­rie­re­riff vor Aus­tra­li­en, aber auch die his­to­ri­sche Alt­stadt von La­mu in Ke­nia so­wie Ge­bie­te in Me­xi­ko, die für die Tier­welt be­deu­tend sind. Au­ßer­dem wer­de der Wood­lands Na­tio­nal­park von Ka­na­da durch groß­flä­chi­ge Teer­sand­för­de­rung in Mit­lei­den­schaft ge­zo­gen, wäh­rend die emp­find­li­che Öko­lo­gie des Bai­kal­sees durch ei­ne Kas­ka­de ge­plan­ter Stau­däm­me an sei­nen Zuflüs­sen ge­stört ist.

Dömp­ke warf den zu­stän­di­gen Re­gie­run­gen und Be­hör­den vor, zahl­rei­che Wel­ter­be­stät­ten aus po­li­ti­schen oder wirt­schaft­li­chen In­ter­es­sen nicht aus­rei­chend zu schüt­zen. Deutsch­land an­spre­chend, er­klär­te er: „Die Lo­re­ley, ein Herz­stück Deutsch­lands, der Ort ei­ner der an­rüh­rends­ten, bis heu­te le­ben­di­gen Le­gen­den, wird dem Pro­fit ge­op­fert – das wol­len wir nicht hin­neh­men.“Die Unesco ha­be bei ins­ge­samt mehr als 1000 Wel­ter­be­stät­ten nicht aus­rei­chend Ka­pa­zi­tä­ten, um sie wirk­sam zu schüt­zen.

Der Be­richt des Ver­eins soll den De­le­gier­ten des UN-Wel­ter­be­ko­mi­tees vor­ge­legt wer­den, die sich vom 2. bis 12. Ju­li im pol­ni­schen Kra­kau zu ih­rer nächs­ten Sit­zung tref­fen. (kna)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.