Pink Floyd Sän­ger Wa­ters legt sich mit Trump an

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Ro­ger Wa­ters, Pink-Floyd-Le­gen­de, knöpft sich auf sei­nem neu­en Al­bum „Is This the Li­fe We Re­al­ly Want?“USPrä­si­dent Do­nald Trump vor. Wa­ters be­wegt seit je­her die Sor­ge um das Schick­sal des Pla­ne­ten. Die Plat­te ist das ers­te Stu­dio­al­bum des 73-Jäh­ri­gen seit 1992. Erst kürz­lich ließ er bei ei­nem Kon­zert ei­nen Bal­lon in Gestalt ei­nes Schweins flie­gen – mit den Ge­sichts­zü­gen Trumps. (afp)

Für die eben noch als größ­tes Glück ge­fei­er­te Traum-Ehe von Ka­te und Prinz Wil­li­am sieht die Schö­ne Wo­che plötz­lich nur noch „ei­nen letz­ten Aus­weg: Ehe­The­ra­pie!“Wil­li­am las­se die „völ­lig über­for­der­te“Ka­te zu oft al­lein mit den um­trie­bi­gen Kin­dern Ge­or­ge und Char­lot­te; er hat auch „den gif­ti­gen Fin­ger­hut“im hei­mi­schen Gar­ten in Nor­folk nicht raus­ge­rupft, ta­delt Schö­ne Wo­che. „Aus Des­in­ter­es­se bringt er so­gar das Le­ben sei­ner Kin­der in Ge­fahr!“Fa­zit: „Es herrscht Eis­zeit.“

Wie man ei­ne sol­che Kri­se meis­tert, das be­schreibt Neue Post vol­ler Be­wun­de­rung am Bei­spiel von An­ge­la Mer­kel. „So hat sie ih­re Ehe ge­ret­tet“, le­sen wir. Es geht in der Ge­schich­te we­ni­ger um den Fin­ger­hut als um Fin­ger­spit­zen­ge­fühl

Ro­ger Wa­ters

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.