Frau­en Uni­on kämpft für Heb­am­men

Clau­dia Marb bleibt Kreis­vor­sit­zen­de

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Land­kreis Clau­dia Marb bleibt für wei­te­re zwei Jah­re Kreis­vor­sit­zen­de der Frau­en-Uni­on. Bis auf Thek­la Gep­pert, die sich nicht mehr zur Wahl stell­te und für die die Rai­ne­rin Mecht­hild Schel­len­ber­ger kan­di­dier­te, wur­de der ge­sam­te Vor­stand wie­der­ge­wählt. Au­ßer­dem freu­te sich Marb über das 100. Mit­glied.

Sie ließ die Er­eig­nis­se des letz­ten Jah­res Re­vue pas­sie­ren: Es fand ei­ne vier­tä­gi­ge Ber­lin-Fahrt in den Deut­schen Bun­des­tag so­wie zu an­de­ren Se­hens­wür­dig­kei­ten statt. Bei der letz­ten Mit­glie­der­ver­samm­lung in Kais­heim be­such­te man vor­ab das Lieb­frau­en­müns­ter. Ei­nen Ta­ges­aus­flug nach Do­nau­wörth be­gann man mit ei­nem Emp­fang im Rat­haus bei Ober­bür­ger­meis­ter Ar­min Neu­dert. Im Herbst or­ga­ni­sier­te man zu­sam­men mit der Kreis-JU und ih­rem Vor­sit­zen­den Franz Ost ei­ne Herb­st­rei­he zu den The­men „El­tern­geld“in Mer­tin­gen, „Ho­s­piz“in Bay­er­dil­ling und „Se­xu­el­le Ge­walt in Fa­mi­li­en“in Nörd­lin­gen.

Die ein­zel­nen Ar­beits­be­rich­te der drei Orts­grup­pen Do­nau­wörth, Rain und Nörd­lin­gen folg­ten im An­schluss. Auch de­ren Aus­füh­run­gen konn­te man ent­neh­men, wie flei­ßig sich die Da­men ins po­li­ti­sche und ge­sell­schaft­li­che Le­ben ein­brin­gen. Po­li­tisch ist man ge­ra­de an dem The­ma „Heb­am­men und Ge­burts­kli­nikster­ben“dran. Ei­nen ein­dring­li­chen Brief an die Lan­des­vor­sit­zen­de An­ge­li­ka Nieb­ler hat man auf den Weg ge­bracht und auch schon ei­ne po­si­ti­ve Ant­wort er­hal­ten. „Es geht nicht an, dass al­le Kin­der wol­len, aber wie, wo und mit wem die Kin­der zur Welt kom­men sol­len, das wird aus­ge­spart. Die Ver­si­che­run­gen sind für die frei­be­ruf­li­chen Heb­am­men ein­deu­tig zu hoch. Die Po­li­tik muss re­agie­ren, da­mit es auch mit­tel- und lang­fris­tig noch Heb­am­men gibt und El­tern auch die Wahl der Ge­burts­kli­nik ha­ben“, sagt Kreis­vor­sit­zen­de Marb.

Neu­es Pro­gramm für das lau­fen­de Jahr

Gast­red­ner und Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter Ul­rich Lan­ge re­fe­rier­te aus­führ­lich über die Ar­beit der CSU im Deut­schen Bun­des­tag und er­läu­ter­te die zu­künf­ti­gen Er­fol­ge für den Land­kreis Do­nau-Ries, wie die Auf­wer­tung des Bahn­ho­fes in Do­nau­wörth oder auch den Aus­bau der B16 in Tapf­heim, Do­nau­wörth (Eu­ro­c­op­ter), Lech­brü­cke und wei­ter bis in den Nach­bar­land­kreis. Vie­le an­de­re Din­ge, wie Maut, wa­ren auch The­ma der Dis­kus­si­on. Die Sit­zung wur­de mit dem Hin­weis auf den nächs­ten Aus­flug in die CSU-Lan­des­lei­tung mit an­schlie­ßen­dem Stadt­bum­mel in Mün­chen und ei­nem Aus­flug im Sep­tem­ber nach Neu­burg be­en­det. (pm)

Clau­dia Marb

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.