Trick­sen Flücht­lin­ge die Kir­chen aus?

Donauwoerther Zeitung - - Bayern - VON DA­NI­EL WIRSCHING wi­da@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Er­schlei­chen sich Flücht­lin­ge, gar mas­sen­haft, durch die Tau­fe bes­se­re Chan­cen auf Asyl? Und: Trick­sen sie die Kir­chen aus? Der evan­ge­li­schen oder ka­tho­li­schen Kir­che je­den­falls zu un­ter­stel­len, sie prü­fe zu un­kri­tisch, wenn ein mus­li­mi­scher Flücht­ling zum Chris­ten­tum über­tre­ten will, ent­behrt je­der Grund­la­ge.

Die Kir­chen ma­chen es sich nicht leicht mit der Vor­be­rei­tung und Prü­fung die­ser Tauf­be­wer­ber. Sie ver­su­chen, in teils jah­re­lan­gen Ge­sprä­chen her­aus­zu­fin­den, wie ernst es ei­nem ist mit der Kon­ver­si­on. Das gilt auch für den Fall Mosta­fa J. Im Is­lam ist das üb­ri­gens an­ders, da ge­nügt es, das Glau­bens­be­kennt­nis in An­we­sen­heit von Zeu­gen zu spre­chen, um Mus­lim zu wer­den.

Dass sich Flücht­lin­ge – et­wa aus Angst vor der Ab­schie­bung – tau­fen las­sen, ist bei­lei­be kein Mas­sen­phä­no­men. Da­bei wird es blei­ben, wenn Kir­chen, Flücht­lings­hel­fer und der Staat im­mer wie­der ver­deut­li­chen: Ei­ne Tau­fe führt nicht au­to­ma­tisch zu ei­nem ge­si­cher­ten Auf­ent­halts­sta­tus. Im Ge­gen­teil: Sie kann ei­nem Flücht­ling nach ei­ner Ab­schie­bung so­gar le­bens­ge­fähr­lich wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.