Ei­ner der ak­tivs­ten CSU Orts­ver­bän­de

Par­tei­en Wolf­gang Stolz bleibt Vor­sit­zen­der in Har­burg. Treue Mit­glie­der ge­ehrt

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Har­burg Zur Orts­haupt­ver­samm­lung mit Neu­wah­len hat­te der CSU-Orts­ver­band Har­burg ins Gast­haus Zum Strau­ßen ge­la­den. Orts­vor­sit­zen­der Wolf­gang Stolz be­grüß­te die Par­tei­mit­glie­der, Bür­ger­meis­ter Wolf­gang Ki­li­an und be­son­ders den Eh­ren­vor­sit­zen­den, Alois Stad­ler.

Der Orts­vor­sit­zen­de blick­te in sei­nem Re­chen­schafts­be­richt auf ein er­eig­nis­rei­ches Ge­schäfts­jahr zu­rück. Ne­ben Ver­an­stal­tun­gen mit den bei­den baye­ri­schen Staats­se­kre­tä­ren Jo­han­nes Hin­ters­ber­ger und Franz Jo­sef Pschie­rer wa­ren auch der Eu­ro­pa­ab­ge­ord­ne­ter Mar­kus Fer­ber, die Dro­gen­be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung Marlene Mort­ler so­wie der in­nen- und rechts­po­li­ti­sche Spre­cher der CSU-Lan­des­grup­pe Micha­el Frie­ser zu Gast beim CSU-Orts­ver­band Har­burg. Auch wur­den meh­re­re Bür­ger­ver­an­stal­tun­gen mit dem Land­tags­ab­ge­ord­ne­tem Wolf­gang Fack­ler und mit Land­rat Ste­fan Röß­le ab­ge­hal­ten. Die­se The­men­aben­de und In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen wer­den auch zu­künf­tig ge­treu dem Par­tei­mot­to „nä­her am Men­schen“durch­ge­führt.

Bür­ger­meis­ter Wolf­gang Ki­li­an über­brach­te die Gruß­wor­te der CSU-Kreis­vor­stand­schaft und be­son­ders des ver­hin­der­ten Kreis­vor­sit­zen­den Ul­rich Lan­ge. Die CSU Har­burg sei ei­ner der ak­tivs­ten Orts­ver­bän­de im Kreis­ver­band und es sei schon be­ein­dru­ckend, wie viel En­er­gie, Ide­en und En­ga­ge­ment der Vor­stand in den Orts­ver­band in­ves­tie­re. Dies sei auch an den stei­gen­den Mit­glie­der­zah­len zu be­mer­ken, so der stell­ver­tre­ten­de CSU-Kreis­vor­sit­zen­de. Bei den Wah­len wur­de der Orts­vor­sit­zen­de Wolf­gang Stolz im Amt be­stä­tigt. Eben­so wur­den sei­ne bei­den Stell­ver­tre­ter Eli­sa­beth Trü­din­ger und To­bi­as Es­ka wie­der­ge­wählt. Neu da­zu­ge­kom­men sind Erich Rei­chen­mei­er aus Eber­mer­gen als stell­ver­tre­ten­der Orts­vor­sit­zen­der und Her­bert Ba­ab aus Hop­pin­gen als Schrift­füh­rer. Kon­rad Wie­de­mann wur­de im Amt des Schatz­meis­ters und des CSU-Ge­schäfts­füh­rers be­stä­tigt. Neu als ei­ner von neun Bei­sit­zers sind Bernd Spiel­ber­ger aus Mau­ren und Micha­el Ha­ber aus Brün­see ge­wählt wor­den. Für die Kreis­ver­tre­ter­ver­samm­lun­gen wur­den sie­ben De­le­gier­te und Er­satz­de­le­gier­te ge­wählt.

Im An­schluss ehr­te der Orts­vor­sit­zen­de ver­dien­te Mit­glie­der. Für 30-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft wur­den der CSU-Ge­schäfts­füh­rer Kon­rad Wie­de­mann (Har­burg) und in Ab­we­sen­heit Hein­rich Schreit­mül­ler (Mau­ren) ge­ehrt. Für 40-jäh­ri­ge Par­tei­zu­ge­hö­rig­keit er­hiel­ten Hel­mut Rit­ter sen. (Har­burg) und Hel­mut Rit­ter jun. (Har­burg) so­wie der Kas­sen­prü­fer Ru­dolf Haid (Hop­pin­gen) ei­ne Eh­ren­ur­kun­de mit An­steck­na­del. Der Orts­vor­sit­zen­de be­dank­te sich für die Treue, denn De­mo­kra­tie le­be vom Mit­ma­chen, und der bes­te Weg sei die Mit­glied­schaft und die Mit­ar­beit in ei­ner de­mo­kra­ti­schen Par­tei. (dz)

Fo­to: Re­bec­ca Schreit­mül­ler

Der neu ge­wähl­te Vor­stand der Har­bur­ger CSU: (von links, ste­hend) Mar­kus Jung­wirth, Wolf­gang Stolz, Her­bert Ba­ab, Eli­sa­beth Trü­din­ger, Bernd Spiel­ber­ger, Wolf­gang Ki­li­an, Karl Mar­tin Graß und Erich Rei­chen­mei­er. Und die Geehr­ten: (sit­zend von links) Kon­rad Wie­de­mann, Ru­dolf Haid, Hel­mut Rit­ter sen. und Hel­mut Rit­ter jun.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.