Die Do­nau­wör­ther Au­tomei­le prä­sen­tiert Trends der Bran­che

Donauwoerther Zeitung - - Service -

Was sind die neu­es­ten Trends in der Au­to­bran­che, wel­che Mo­del­le der ver­schie­dens­ten Mar­ken sind 2017 be­son­ders an­ge­sagt, was tut sich in Sa­chen spar­sa­mer Ver­brauch und E-Cars? Am Sonn­tag, 25. Ju­ni, bie­tet sich Ge­le­gen­heit, Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen zu fin­den, denn die Ci­ty-Initia­ti­ve Do­nau­wörth (CID) lädt zur gro­ßen „Do­nau­wör­ther Au­tomei­le“in die In­nen­stadt ein. Von 10 bis 17 Uhr ver­wan­delt sie sich so zu ei­nem „Ope­n­Air-Au­to­sa­lon“. Aus­stel­ler al­ler füh­ren­den Au­to­mar­ken sind ver­tre­ten. An­sprech­part­ner vor Ort sind die Händ­ler, die vor al­lem ei­nes wol­len: ih­re Kun­den mit tol­len Fahr­zeu­gen be­geis­tern. Über 80 Fahr­zeu­ge und Zu­be­hör, wie Rei­fen oder An­hän­ger, wer­den von der Reichs­stra­ße über die Spi­tal­stra­ße ins Ried prä­sen­tiert. Auch Fans von Zwei­rä­dern kom­men auf ih­re Kos­ten. Und für die klei­nen Vet­tel-Fans steht ei­ne Formel-1-Wa­gen als Hüpf­burg vor dem Tanz­haus be­reit. Au­ßer­dem brin­gen ei­ni­ge Mit­glie­der von Start­ro­oper Ger­ma­ny mit ih­ren selbst ge­fer­tig­ten Ko­s­tü­men in­ter­ga­lak­ti­sches Flair in die Reichs­stra­ße. Da­mit die Be­su­cher in Ru­he fla­nie­ren kön­nen, ist die Reichs­stra­ße für den Durch­gangs­ver­kehr ge­sperrt. Und wer Do­nau­wörth von oben se­hen möch­te, der hat bei ei­ner Füh­rung auf den Turm des Lieb­frau­en­müns­ters um 10.30, 13.30, 14.30 und um 15.30 Uhr die­se Mög­lich­keit. Treff­punkt ist am Turm­auf­gang, Bus­hal­te­stel­le Lieb­frau­en­müns­ter.

Ar­chiv­fo­to: Hel­mut Bissinger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.