Das ers­te Au­to­ren­nen auf dem Nür­burg­ring

Donauwoerther Zeitung - - Sport -

Die Bo­li­den ste­hen auf der Start-und-Ziel-Ge­ra­den be­reit. Am 19. Juni 1927 ra­sen zum ers­ten Mal Renn­au­tos über den frisch er­öff­ne­ten Nür­burg­ring. Der Sie­ger: Mer­ce­des-Pi­lot Ru­dolf Ca­rac­cio­la. Zwei Jah­re lang dau­er­te der Bau der knapp 29 Ki­lo­me­ter lan­gen Stre­cke, auf der zwi­schen 1951 und 2013 40 For­mel 1-Ren­nen aus­ge­tra­gen wur­den. Der Nür­burg­ring wur­de mehr­mals um­ge­baut, zu­letzt ab No­vem­ber 2007. Da litt die Renn­stre­cke un­ter fi­nan­zi­el­len Pro­ble­men. Das Pro­jekt „Nür­burg­ring 2009“soll­te den Nür­burg­ring at­trak­ti­ver ma­chen und die Re­gi­on stär­ken, das Land Rhein­land-Pfalz zahl­te kräf­tig mit. Ge­schäf­te, Ho­tels und ei­ne Ach­ter­bahn ent­stan­den. Doch das Land saß ei­nem mut­maß­li­chen Be­trü­ger auf. Die Fi­nan­zie­rung des Frei­zeit­parks schei­ter­te, Rück­trit­te und Pro­zes­se folg­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.