Vor­trag: Gren­zen in der Kin­der­er­zie­hung

Donauwoerther Zeitung - - !n $onau ,ech Und 3chmutter -

Kin­der und Ju­gend­li­che brau­chen Re­geln und Gren­zen, aber nicht je­der Kon­flikt wird ide­al ge­löst. Di­plom-Psy­cho­lo­gin Ir­mi Hu­ber re­fe­riert am Mon­tag­abend, 19. Juni, zum The­ma und setzt sich zum Ziel, Mög­lich­kei­ten auf­zu­zei­gen, wie durch kon­se­quen­tes und zu­gleich wert­schät­zen­des Kon­flikt­ver­hal­ten Re­geln und Gren­zen ein­ge­hal­ten wer­den kön­nen. Der öf­fent­li­che Vor­trag fin­det von 19.30 bis 21.30 Uhr im AWO-Kin­der­haus, Öl­gas­se 21, statt und rich­tet sich an al­le er­zie­he­risch Tä­ti­gen, ge­ra­de auch El­tern. Wie man ru­hig blei­ben und gleich­zei­tig er­zie­hen kann, soll an die­sem Abend ge­zeigt wer­den. Die Ver­an­stal­tung in Ko­ope­ra­ti­on mit der Vhs Do­nau­wörth kann oh­ne Vor­an­mel­dung ge­gen Un­kos­ten­bei­trag be­sucht wer­den. (pm)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.