CID macht die 200 voll

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis -

Do­nau­wörth Die Ci­ty-Initia­ti­ve-Do­nau­wörth hat die 200 voll – sprich, hat jetzt ex­akt 200 Mit­glie­der. Neu hin­zu­ge­kom­men ist Tan­do­gan Me­tin, der in Do­nau­wörth-Nord­heim ei­nen On­line-Shop für Auf­kle­ber be­treibt. Der neue Vor­sit­zen­de Mar­kus M. Som­mer freut sich: „Je mehr Mit­glie­der in der CID mit­wir­ken, des­to ef­fek­ti­ver ist der Ver­ein.“

Die CID ist In­ter­es­sen­ver­tre­tung, Un­ter­neh­mer­netz­werk, Ver­an­stal­ter, Di­enst­leis­ter und Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner mit dem Ziel, die At­trak­ti­vi­tät des Wirt­schafts­raums Do­nau­wörth zu stär­ken und das Image der Gro­ßen Kreis­stadt zu stei­gern.

Die CID bün­delt die In­ter­es­sen der Mit­glie­der aus Ein­zel­han­del, Gas­tro­no­mie, Hand­werk, Di­enst­leis­tung, In­dus­trie und Haus­ei­gen­tum und dient als Bin­de­glied zwi­schen Ver­wal­tung, Politik und Wirt­schaft. Au­ßer­dem ver­an­stal­tet die CID ne­ben den vier Ein­kaufs­sonn­ta­gen bei­spiels­wei­se auch den ge­ra­de statt­ge­fun­de­nen Kin­der- und Ju­gend­tag, die Kunst- und Lich­ter­nacht oder den Do­nau­wör­ther Fa­shion Star. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.