Wie frü­her bei Tan­te Ma­ria und On­kel Kurt

Donauwoerther Zeitung - - Sport - VON WOLF­GANG LANGNER wla@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Es wa­ren har­te Zei­ten. Spä­tes­tens im Sep­tem­ber droh­te Ähn­li­ches wie die Apo­ka­lyp­se. Als die hand­ge­schrie­be­nen Zei­len auf dem Kü­chen­tisch la­gen, war der Kloß im Hals so dick, dass man dar­an zu er­sti­cken droh­te. Man wuss­te, es ist wie­der so weit. Tan­te Ma­ria und On­kel Kurt hat­ten ih­ren Au­gus­tUr­laub wie je­des Jahr an der Nord­see ver­bracht und zur Freu­de (fast) al­ler je­de Men­ge Fo­tos ge­knipst und jetzt ih­re Ein­la­dun­gen ver­schickt. Skan­da­lös da­bei, dass die­se gan­ze Cho­se am spä­ten Sonn­tag­nach­mit­tag be­gann. Aus­ge­rech­net dann, als Pa, Litt­le Joe, Adam und Hoss in Schwarz-Weiß über den Bild­schirm rit­ten. Ja, zu­ge­ge­ben – man wünsch­te Tan­te und On­kel die Pest an den Hals. Zu­mal man für die­ses Event noch zu­sätz­lich raus­ge­putzt wer­den muss­te. Was man dann zu Ge­sicht be­kam, war die Höl­le. On­kel Kurt, der von sei­ner ro­ten Luft­ma­trat­ze sei­ne Plau­ze in Rich­tung Son­ne streck­te, und Tan­te Ma­ria, die mit ir­gend­ei­nem Ur­laubs­e­he­paar po­sier­te, das man dort ken­nen­ge­lernt hat. Su­per!

Aus rein bio­lo­gi­schen Grün­den (al­so al­ters­mä­ßig) war zu­min­dest in spä­te­ren Jah­ren die An­we­sen­heit nicht mehr drin­gend er­wünscht. Zu­mal man bei frü­he­ren Be­su­chen wahr­schein­lich auch an den Ge­sichts­zü­gen er­ken­nen konn­te, dass die Be­geis­te­rung ge­gen null ten­dier­te. Die Pho­bie ge­gen Ur­laubs­bil­der ist ge­blie­ben. Be­ruf­lich dach­te man nicht dar­an, als Sport­re­dak­teur groß mit sol­chen kon­fron­tiert zu wer­den.

Doch dann ka­men das In­ter­net und der Schre­cken zu­rück: Twit- ter, Ins­ta­gram oder Face­book. Und zwecks Fuß­ball-Re­cher­che ist man ja auch mal ge­zwun­gen, da rein­zu­schau­en. Na ja, ist ja schön, wenn der eng­li­sche Stür­mer Pe­ter Crouch ei­ne Gi­raf­fe füt­tert. Aber in­ter­es­siert das, wenn Mats Hum­mels auf sei­ner Lie­ge ei­ne Ko­kos­milch schlürft, Ro­bert Le­wan­dow­ski ir­gend­wo am Pool rum­lun­gert oder Ka­rim Bel­la­ra­bi und Ke­vin Kampl in ei­ne Ka­me­ra grin­sen?

Die Welt nach Tan­te Ma­ria und On­kel Kurt ist nicht bes­ser ge­wor­den. Ei­gent­lich al­les wie im­mer. Wird höchs­te Ei­sen­bahn, dass wie­der trai­niert wird und die­ser gan­ze Un­fug end­lich auf­hört.

Ins­ta­gram/aus­sen­rist15

Mats Hum­mels schickt Ur­laubs­grü­ße über Ins­ta­gram.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.