Sting und Na­ga­no wei­hen neu­es Würth Fo­rum ein

Donauwoerther Zeitung - - Feuilleton -

Kon­zert­auf­trit­te von Su­per­star Sting und Pan­da-Rap­per Cro sind im Ju­li die Hö­he­punk­te bei der Er­öff­nung des so­ge­nann­ten Car­menWürth-Fo­rums in Kün­zel­sau (Ba­den-Würt­tem­berg). Der Schrau­ben-Un­ter­neh­mer, Mil­li­ar­där und Kunst­mä­zen Rein­hold Würth hat das 60 Mil­lio­nen Eu­ro teu­re Kul­turund Kon­gress­zen­trum am Stamm­sitz sei­nes Un­ter­neh­mens bau­en las­sen und nach sei­ner Ehe­frau Car­men be­nannt. Das von Chip­per­field Ar­chi­tects ent­wor­fe­ne Bau­werk soll vor al­lem für Fir­men- und Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen ge­nutzt wer­den. Es hat auch ein Open-Air-Ge­län­de, aus­ge­legt für bis zu 10 000 Zu­schau­er. Beim drei­tä­gi­gen Würth Open Air vom 21. bis 23. Ju­li stel­len sich die neu ge­grün­de­ten „Würth Phil­har­mo­ni­ker“vor – di­ri­giert für die­sen ei­nen Abend vom Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor der Ham­bur­gi­schen Staats­oper, Kent Na­ga­no.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.