Fahr­plan­än­de­run­gen we­gen Bau­ar­bei­ten

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

Zwi­schen Meit­in­gen und dem Bahn­hof Mer­tin­gen wer­den von Don­ners­tag, 29. Ju­ni, bis Don­ners­tag, 6. Ju­li, die Wei­chen er­neu­ert. Da­her kommt es zu Ein­schrän­kun­gen mit ge­än­der­ten Fahr­zei­ten (frü­her/spä­ter) und zu Zu­g­aus­fäl­len mit Schie­nen­er­satz­ver­kehr (SEV). Auf der Stre­cke Augs­burg Treucht­lin­gen ent­fal­len auf­grund der ver­min­der­ten Gleis­ka­pa­zi­tät ein­zel­ne Re­gio­nal­zü­ge und wer­den durch Bus­se er­setzt. In Mer­tin­gen war­ten die Zü­ge zur Wei­ter­fahrt in Rich­tung Do­nau­wörth auf die SEVBus­se und ver­keh­ren mit spä­te­ren Fahr­zei­ten. In die Ge­gen­rich­tung star­ten die Zü­ge in Do­nau­wörth cir­ca 30 Mi­nu­ten frü­her und en­den vor­zei­tig in Mer­tin­gen, um die Rei­se­ket­te nach Augs­burg auf­recht zu er­hal­ten. Auch von Sams­tag, 8. Ju­li, bis Sams­tag 15. Ju­li ist die Stre­cke Augs­burg – Do­nau­wörth we­gen Wei­che­ner­neue­rung und Brü­cken­bau­ar­bei­ten im Bahn­hof Mer­tin­gen nur ein­glei­sig be­fahr­bar. Es kommt zu Zu­g­aus­fäl­len und Schie­nen­er­satz­ver­kehr zwi­schen Meit­in­gen und Do­nau­wörth. Die Bus­se fah­ren cir­ca 20 Mi­nu­ten frü­her in Do­nau­wörth ab und er­hal­ten in Meit­in­gen An­schluss zum Zug. In der Ge­gen­rich­tung be­steht An­schluss zum Schie­nen­er­satz­ver­kehr. Die An­kunft in Do­nau­wörth ver­spä­tet sich um et­wa 25 Mi­nu­ten. An­schlüs­se wer­den zum Teil nicht er­reicht. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.