Süd­ti­ro­ler Schät­ze

Kunst Die Re­gi­on hat mehr als Ber­ge zu bie­ten

Donauwoerther Zeitung - - Reise-Journal -

In die­sem Buch geht es nicht um ei­ne Lis­te der Süd­ti­ro­ler Se­hens­wür­dig­kei­ten. Au­tor Andre­as Hap­ke­mey­er lädt die Le­ser da­zu ein, im „Durch­gangs­land“Süd­ti­rol, dem Schnitt­punkt zwi­schen deut­schem und ita­lie­ni­schem Sprach­raum, kul­tu­rel­len Ent­wick­lun­gen und Phä­no­me­nen nach­zu­spü­ren. Im Vor­der­grund steht die The­ma­tik, und sie sorgt da­für, dass zeit­lich oft weit aus­ein­an­der­lie­gen­de Kunst­for­men wie an­ti­ke In­schrif­ten und Graf­fi­ti, Ma­le­rei der Ro­ma­nik und Kunst im Fa­schis­mus ne­ben­ein­an­der­ste­hen.

Das fängt schon bei den Bo­ze­ner Lau­ben­gän­gen an. Un­ter dem Ti­tel „Zwei Stra­ßen er­zäh­len Ge­schich­te“be­schäf­tigt sich der Au­tor in Wort und Bild mit der mit­tel­al­ter­li­chen Lau­ben­gas­se, die als „Stra­ßen­markt­an­la­ge“kon­zi­piert war und noch heu­te durch schma­le Durch­gän­ge zu den Par­al­lel­stra­ßen ver­bun­den ist, und mit dem „Bou­le­vard der Macht“, den in der Zeit des Fa­schis­mus ent­stan­de­nen Gsieser Lau­ben mit ih­ren geo­me­tri­schen Fas­sa­den. Das Ka­pi­tel „Kunst im Di­enst“zeigt ex­em­pla­risch die Fres­ken von Ho­cheppan als Bil­der­buch für An­alpha­be­ten und wen­det sich schließ­lich der De­mas­kie­rung des fa­schis­ti­schen Sie­ges­denk­mals durch mo­der­ne Leucht­schrif­ten zu. Auch die „Äs­t­he­tik des Bö­sen“hat über die Jahr­hun­der­te hin­weg un­ter­schied­li­che Au­s­prä­gun­gen er­fah­ren – von den Bes­tia­ri­en wie in der Kir­che St. Ja­kob in Ka­te­laz ober­halb von Tra­min bis zum „Flam­men­haar“der Punks. Im letz­ten Ka­pi­tel „Wir sind Hel­den“lädt das Buch zu ei­nem Be­such auf Burg Ro­den­egg im Pus­ter­tal ein, wo ein Ge­mäl­de­zy­klus aus hö­fi­scher Zeit er­hal­ten ge­blie­ben ist. Es wid­met sich aber auch dem „Frei­heits­hel­den“Andre­as Ho­fer. Hap­ke­mey­er hat in die­sem auch für Ju­gend­li­che ge­eig­ne­ten Bil­der­buch viel In­ter­es­san­tes zu­sam­men­ge­tra­gen und span­nen­de Zu­sam­men­hän­ge her­ge­stellt. (li)

Andre­as Hap­ke­mey­er, Er­leb­nis Kunst in Süd­ti­rol – Von Frat­zen, Fres ken und Fas­sa­den, Fo­lio, 112 S., 19,90 Eu­ro,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.