Do­ku über die Wei­ße Ro­se

Wie es nach So­phie Scholls Tod wei­ter­ging

Donauwoerther Zeitung - - Fernsehen Aktuell Am Dienstag -

Mün­chen Was pas­sier­te nach dem Tod von So­phie und Hans Scholl mit der Wei­ßen Ro­se? Da­mit be­schäf­tigt sich der Film „Die Wi­der­stän­di­gen – ,al­so ma­chen wir das wei­ter ...‘“, der heu­te um 22.30 Uhr im BR läuft. Über­le­ben­de der stu­den­ti­schen Wi­der­stands­be­we­gung be­rich­te­ten dar­in, wie sie nach dem Tod der Ge­schwis­ter Scholl un­ter Ein­satz ih­res Le­bens wei­ter­hin Wi­der­stand ge­gen das Hit­ler-Re­gime leis­te­ten. Der Film ist die letz­te Pro­duk­ti­on der 2012 ver­stor­be­nen Re­gis­seu­rin Ka­trin Sey­bold. Nach de­ren Tod stell­te Ula Stöckl auf Grund­la­ge der be­reits ge­führ­ten In­ter­views den Film fer­tig. Vor der Ka­me­ra äu­ßer­ten sich un­ter an­de­ren Ma­rie-Loui­se Schul­ze-Jahn, Li­se­lot­te Drey­feldt-Hein, und Trau­te Laf­renz-Pa­ge, die Freun­din von Hans Scholl. (kna)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.