Ge­ne­ra­ti­ons­wech­sel beim FCA?

Bun­des­li­ga Der 34-jäh­ri­ge Alt­in­top spielt zu­künf­tig für Sla­via Prag, Feul­ner, 35, in der zwei­ten Mann­schaft. Das senkt den Al­ters­schnitt. An­de­rer­seits wur­de mit Call­sen-Bra­cker ver­län­gert

Donauwoerther Zeitung - - Sport - VON WOLF­GANG LANG­NER

Augs­burg Ha­lil Alt­in­top war das Ge­sicht des FC Augs­burg im Kampf um den Klas­sen­er­halt. Als dem Bun­des­li­gis­ten vor der Par­tie ge­gen den Ham­bur­ger SV das Was­ser bis zur Ober­lip­pe stand, stell­te sich der Deutsch-Tür­ke in der Ka­bi­ne vor sei­ne Kol­le­gen und hielt ei­ne An­spra­che, die spä­ter laut Aus­sa­gen ei­ni­ger Spie­ler „Gän­se­haut“ver­ur­sach­te. Tor­wart Andreas Lu­the sag­te, als der Klas­sen­er­halt un­ter Dach und Fach war, et­was dras­tisch: „Alt­in­top hat uns den Arsch ge­ret­tet.“Der FCA ge­wann ge­gen den HSV mit 4:0 und der Rest ist Ge­schich­te.

Ge­schich­te ist nun al­ler­dings Ha­lil Alt­in­top beim FC Augs­burg. Am Mon­tag gab der Ver­ein be­kannt, dass der 34-Jäh­ri­ge sei­nen zum 30. Ju­ni aus­lau­fen­den Ver­trag nicht ver­län­gern wird. „Wir hät­ten Ha­lil ger­ne auch in der kom­men­den Sai­son im FCA-Tri­kot gesehen, doch wir re­spek­tie­ren sei­ne Ent­schei­dung“, so FCA-Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter. War­um Alt­in­top das An­ge­bot des FCA nicht an­ge­nom­men hat, dar­über kann man nur spe­ku­lie­ren. „Wir ha­ben ein ge­mein­sa­mes State­ment ab­ge­ge­ben und sonst gibt es nichts zu sa­gen“, so Alt­in­tops Be­ra­ter Re­za Fa­ze­li. Laut In­for­ma­tio­nen un­se­rer Zei­tung lag ein An­ge­bot, für ein wei­te­res Jahr beim FCA zu spielen, auf dem Tisch und an­schei­nend gab es auch Ge­dan­ken­spie­le, den 34-jäh­ri­gen Alt­in­top nach sei­ner Spie­ler­kar­rie­re in an­de­rer Funk­ti­on beim FCA zu be­schäf­ti­gen. Aber das dürf­te Alt­in­top, der schon oft da­von sprach, dass er sich „über das Kar­rie­re­en­de noch lan­ge kei­ne Ge­dan­ken macht“, zu we­nig ge­we­sen sein. Seit ges­tern ist klar: Alt­in­top spielt künf­tig für den tsche­chi­schen Erst­li­gis­ten Sla­via Prag. Sla­via wur­de zu­letzt Meis­ter sei­ner Liga und spielt in der kom­men­den Sai­son auch in der Cham­pi­ons Le­ague. Ob frei­wil­lig oder un­frei­wil­lig – je­den­falls hat man beim FCA jetzt schon ei­ne Ver­jün­gung des Ka­ders ein­ge­läu­tet. Schließ­lich wird ja, wie be­reits be- rich­tet, auch der 35-jäh­ri­ge Mar­kus Feul­ner künf­tig nur noch im Re­gio­nal­li­ga-Team des Klubs spielen. Da­bei war das The­ma „Ju­gend forscht“schon ak­tu­ell, als Ma­nu­el Baum den vor­he­ri­gen Trai­ner Dirk Schus­ter ab­lös­te.

Wäh­rend Schus­ter von den FCANach­wuchs-Ta­len­ten le­dig­lich ein­mal auf Ju­li­an Gün­ther-Schmidt (21 Jah­re) zu­rück­ge­grif­fen hat­te, ver­schaff­te der ehe­ma­li­ge Chef­trai­ner des Nach­wuchs­leis­tungs­zen­trums, Ma­nu­el Baum, sei­nen Jungs we­sent­lich mehr Ein­satz­zei­ten. Un­ter ihm ka­men ne­ben Ju­li­an Gün­therSchmidt auch Ra­pha­el Fram­ber­ger, 21, Tim Rie­der, 23, oder Ke­vin Dan­so, 18, der kürz­lich für das ös­ter­rei­chi­sche Na­tio­nal­team no­mi­niert wur­de, zum Ein­satz. Mit dem 23-jäh­ri­gen Mit­tel­feld­spie­ler Ra­ni Khe­di­ra von RB Leip­zig hat der FCA schon ei­nen Spie­ler ver­pflich­tet, dem Ex­per­ten ei­ne gu­te Zu­kunft pro­phe­zei­en. Au­ßer­dem wird Erik Thom­my, 22, zu­rück­kom­men. Der Stür­mer war zu­letzt an den Zweit­li­ga-Auf­stei­ger Jahn Re­gens­burg ver­lie­hen. Zum er­wei­ter­ten Ka­der zählt auch noch Stür­mer Mar­co Rich­ter, 19. Al­ler­dings wur­den mit Do­mi­nik Kohr, 23, zu Bay­er Le­ver­ku­sen und Bas­ti­an Kurz, 20, an RW Er­furt auch zwei der jün­ge­ren Spie­ler ab­ge­ge­ben. Aber bei al­ler Ju­gend­be­geis­te­rung – den to­ta­len Um­bruch wird Baum nicht ein­lei­ten. Da­ge­gen spricht nicht nur, dass der FCA ges­tern den Ver­trag mit dem 32-jäh­ri­gen Ver­tei­di­ger Jan-Ing­wer Call­sen-Bra­cker um ein Jahr ver­län­gert hat. In der Schluss­pha­se der ver­gan­ge­nen Sai­son hat man gesehen, wie wich­tig Spie­ler wie Paul Ver­ha­egh, 33, Da­ni­el Bai­er, 33, oder eben Ha­lil Alt­in­top wa­ren. Letzt­lich wa­ren es die „Al­ten“, die das Ru­der her­um­ge­ris­sen ha­ben. Al­ler­dings ist der Ka­der des FCA mit 32 Spie­lern noch auf­ge­bläht. Für Ma­na­ger Ste­fan Reu­ter wird es wohl vor­ran­gig sein, den ei­nen oder an­de­ren Spie­ler ab­zu­ge­ben. Aber da­zu ist noch Zeit. Die Trans­fer­pe­ri­ode en­det erst am 31. Au­gust.

Fo­to: Ulrich Wa­gner

Ha­lil Alt­in­top (rechts) ver­lässt den FCA in Rich­tung Prag. Der 34 Jäh­ri­ge macht den Weg frei für jun­ge Nach­wuchs­spie­ler.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.