Po­li­zis­ten sol­len Tod ei­nes Schwar­zen ver­tuscht ha­ben

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Die Staats­an­walt­schaft in Chi­ca­go hat ge­gen drei Po­li­zis­ten An­kla­ge er­ho­ben, weil sie die To­des­um­stän­de ei­nes 17-jäh­ri­gen Schwar­zen im Ok­to­ber 2014 ver­tuscht ha­ben sol­len. Ih­nen wird zur Last ge­legt, die „wah­ren Fak­ten“über den Tod von Laquan McDo­nald ver­deckt zu ha­ben. Die­ser wur­de von dem Po­li­zis­ten Ja­son Van Dy­ke er­schos­sen. Van Dy­ke ver­such­te mit Kol­le­gen, den 17-Jäh­ri­gen ver­ant­wort­lich zu ma­chen, weil er ihn mit ei­nem Mes­ser an­ge­grif­fen ha­be. Spä­ter zeig­te ein Vi­deo, dass der Be­am­te 16 Mal auf McDo­nald feu­er­te, der weg­lau­fen woll­te. Ge­gen Van Dy­ke wird we­gen Mor­des er­mit­telt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.