Fans fei­ern Bie­ber nach Kon­zert­ab­sa­ge

Donauwoerther Zeitung - - Panorama -

Er weiß, wie er sei­ne Fans um den Fin­ger wi­ckeln kann: Vor ei­ner Wo­che hat Jus­tin Bie­ber sei­ne Welt­tour­nee ab­ge­bro­chen und 15 Kon­zer­te aus­fal­len las­sen. Ein paar Ta­ge spä­ter be­kun­den ihm Te­enager zu tau­sen­den ih­re Lie­be und prei­sen ihn für sein gro­ßes Herz.

All das, weil er ein ziem­lich schlecht vom PC ab­fo­to­gra­fier­tes Schrift­stück ins Netz ge­stellt hat.

Bie­ber er­klärt dar­in, dass er Zeit brau­che, um sei­nen Geist, sein Herz und sei­ne See­le wie­der „ver­läss­lich“zu ma­chen. Nur so kön­ne er der Mann, viel­leicht ein­mal der Ehe­mann und der Va­ter wer­den, der er auch sein wol­le.

Den Text gar­niert Bie­ber mit ganz viel Pa­thos, ein paar Tipp­feh­lern und so vie­len Aus­ru­fe­zei­chen, dass selbst Til Schwei­ger nei­disch wä­re. 1,3 Mil­lio­nen Fans kli­cken auf „Ge­fällt mir“, 78 000 spre­chen ihm Mut zu. So ge­winnt man al­so Her­zen. (sa­ri)

Jus­tin Bie­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.