Au­to­fah­re­rin er­fasst Rad­le­rin

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth -

In der Bahn­hof­stra­ße in Rain woll­te ei­ne 63-jäh­ri­ge Pkw-Fah­re­rin vom Park­platz der Raiff­ei­sen­bank in die Bahn­hof­stra­ße ein­fah­ren. Sie über­sah da­bei ei­ne 47-jäh­ri­ge Rad­fah­re­rin, die in ent­ge­gen­ge­setz­ter Rich­tung auf dem Geh­weg un­ter­wegs war. Mit ganz nied­ri­gem Tem­po er­fass­te der Pkw das Fahr­rad, wel­ches zu Bo­den ge­drückt wur­de. Die Rad­fah­re­rin sel­ber blieb auf den Bei­nen, wur­de al­ler­dings durch das Fahr­rad am lin­ken Knö­chel leicht ver­letzt und des­we­gen am­bu­lant durch den Ret­tungs­dienst ver­sorgt. Bei­de Frau­en le­ben in Rain. Der Scha­den an dem Fahr­rad so­wie am Pkw liegt je­weils bei et­wa 100 Eu­ro. (dz)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.