Wei­ter un­be­siegt?

Fuß­ball Bay­ern­li­ga Ge­gen Vil­zing spran­gen für den TSV Rain bis­her nur Sie­ge her­aus. War­um der Geg­ner in die­ser Sai­son den­noch als ei­ner der Top­fa­vo­ri­ten gilt

Donauwoerther Zeitung - - Sport Vor Ort - VON MICHA­EL RUISINGER

Rain Nach dem schö­nen, aber im Grun­de um zwei To­re zu hoch aus­ge­fal­le­nen 4:0-Aus­wärts­sieg beim bis da­to noch un­ge­schla­ge­nen Neu­ling TuS Holz­kir­chen emp­fängt der TSV Rain heu­te mit der DJK Vil­zing ei­nen der ab­so­lu­ten Top­fa­vo­ri­ten der dies­jäh­ri­gen Bay­ern­li­ga-Sai­son. Die Gäs­te aus dem Cha­mer Stadt­teil hat­ten vor der Sai­son ih­ren Ka­der mas­siv ver­stärkt und wer­den von der Fach­welt am Sai­son­en­de auch ganz oben in der Ta­bel­le er­war­tet.

Dass die Sai­son aber trotz des auf­ge­päp­pel­ten Ka­ders für die Vil­zin­ger kein Selbst­läu­fer wird, zeig­te der Sai­son­start. Der DJK ge­lang in den ers­ten drei Spie­len kein Sieg. Das 1:1-Un­ent­schie­den am ers­ten Spieltag vor 1850 Zu­schau­ern ge­gen den TSV 1860 Mün­chen 2 war der ein­zi­ge Punkt­ge­winn aus den ers­ten drei Spie­len.

Über­ra­schen­der­wei­se ge­lang in den Par­ti­en beim TuS Holz­kir­chen (1:2-Nie­der­la­ge) und vor al­lem zu Hau­se ge­gen den per­so­nell ge­schwäch­ten SV Kir­ch­an­schö­ring (2:3) kein Sieg. Der Schal­ter konn­te erst am Mitt­woch­abend im Ost­bay­ern-Der­by bei der geo­gra­fisch knapp 60 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten SpVgg Hank­ofen/Hai­ling um­ge­legt wer­den. Nach in­ten­si­ven 90 Mi­nu­ten ge­wann die DJK durch zwei To­re des 27-jäh­ri­gen Micha­el Ham­ber­ger letzt­lich ver­dient mit 2:1. Durch die­sen wich­ti­gen Sieg neh­men die Vil­zin­ger Rang zehn mit vier Punk­ten ein. Der Rück­stand auf den Rang-Zwei­ten TSV Rain (sie­ben Punk­te) be­trägt aber le­dig­lich drei Zäh­ler.

In den bis­he­ri­gen vier Punkt­spie­len ge­gen­ein­an­der sind die Rai­ner noch un­be­siegt. Im Meis­ter­jahr 2014/2015 ge­wann Rain in Vil­zing mit 3:0 und zu Hau­se mit 6:0. In der ver­gan­ge­nen Sai­son gab es zwei Un­ent­schie­den – 2:2 in Rain und 0:0 in Vil­zing.

Was die Ver­ant­wort­li­chen des TSV Rain der­zeit mit Freu­de er­füllt, ist, wie sich das Team als ech­te Mann­schaft prä­sen­tiert: Selbst Na­cken­schlä­ge wer­den bis­her pro­blem­los weg­ge­steckt. So wie zu­letzt in Holz­kir­chen als Füh­rungs­spie­ler Micha­el Knöt­zin­ger nach ei­ner knap­pen hal­ben St­un­de nach ei­nem rü­den Foul­spiel durch Da­vid Bau­er er­setzt wer­den muss­te. Doch auch Bau­er mach­te sei­ne Sa­che sehr gut. Hin­zu kommt noch, dass mit In­nen­ver­tei­di­ger Andreas Schuster (Re­kon­va­les­zent) und Mit­tel­feld­spie­ler Mar­cel Pos­selt (be­ruf­lich un­ab­kömm­lich) zwei im Prin­zip ge­setz­te Spie­ler ak­tu­ell gar nicht da­bei sind. Dies konn­te pro­blem­los auf­ge­fan­gen wer­den, weil sich an­de­re naht­los ein­füg­ten. Wie et­wa der erst 18-jäh­ri­ge Jens Schü­ler in der In­nen­ver­tei­di­gung. In den bei­den Aus­wärts­spie­len in Traun­stein und in Holz­kir­chen er­setz­te der Aus­wahl­spie­ler den Rou­ti­nier Schuster mehr als gleich­wer­tig.

Ein Grund für den der­zei­ti­gen Er­folg ist auch die stark ver­bes­ser­te Form von Tor­hü­ter Kevin Masch­ke. Ge­ra­de in den ver­gan­ge­nen bei­den Spie­len ent­schied Masch­ke sehr wich­ti­ge Si­tua­tio­nen ge­gen die geg­ne­ri­schen Stür­mer mit klas­se Pa­ra­den für sich. Blie­be noch die der­zeit her­vor­ra­gend be­setz­te Aus­wech­sel­bank. In Holz­kir­chen et­wa hat­ten Ju­li­an Brandt und Micha­el Kra­bler, die erst in der Schluss­pha­se ein­ge­wech­selt wur­den, noch je­weils ein Tor er­zielt.

Ein klei­ner Wer­muts­trop­fen ist heu­te die Ab­we­sen­heit von Trai­ner Karl Schreit­mül­ler, der ei­ne lan­ge ge­plan­te Ur­laubs­rei­se an­trat. Mit Co-Trai­ner Da­ni­el Schnei­der hat er al­ler­dings ei­ne erst­klas­si­ge Ver­tre­tung.

Auf­ge­bot TSV Rain: Masch­ke und Hart mann (Tor), Schü­ler, Trie­bel, Co­sic, S. Mül ler, Schnei­der, J. Mül­ler, Yo­houa, Kra­bler, Flas­sak, Ro­th­gang, Götz, Bau­er, Lu­bu­ric, Brandt, Friedl, Knöt­zin­ger und Tal­la.

Schieds­rich­ter: Phil­ipp Ve­ce­ra (TuS­po Roß­tal)

Foto: Brug­ger

Co Trai­ner Da­ni­el Schnei­der (Bild) ver­tritt im Spiel ge­gen die DJK Vil­zing Rains Trai ner Karl Schreit­mül­ler, der im Ur­laub ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.