Viel Witz und Spiel­freu­de

Thea­ter­freun­de Wem­ding in Ak­ti­on

Donauwoerther Zeitung - - Blickpunkt Kultur -

Wem­ding Ei­nen Abend vol­ler Sket­che ver­spra­chen die Thea­ter­freun­de Wem­ding, und die da­durch ge­schür­ten Er­war­tun­gen wur­den so­gar noch über­trof­fen. Der Ver­ein brach­te näm­lich ein ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gramm auf die Büh­ne des Sta­dels des Ca­fé Schlecht in Wem­ding. Zur Ein­stim­mung auf den fröh­li­chen Abend un­ter­hielt Qu­et­schen­spie­ler An­di, der im wei­te­ren Ver­lauf noch öf­ters zu hö­ren war.

In­sze­niert wur­den nicht nur Sket­che, son­dern auch Wit­ze. Zu­dem run­de­ten zwei Ge­s­angs­ein­la­gen – ei­ne als So­lo, von Gabi Dr­a­bek vor­ge­tra­gen, und die an­de­re stimm­ge­wal­tig von ei­nem Quar­tett, un­ter­stützt von Pe­ter Mar­tin an der Gi­tar­re, in­sze­niert – das Pro­gramm ab.

Wel­che Schwie­rig­kei­ten bei ei­ner Fahr­stun­de auf­tre­ten kön­nen, prä­sen­tier­te die Thea­ter­grup­pe aus Otting. Bei die­ser Trup­pe tra­ten als Spie­ler Ste­fan Ratsch­ker und Ma­nu­el Dol­lin­ger in Ak­ti­on. Die Lach­mus­keln der be­geis­ter­ten Zu­schau­er wur­den in dem rund zwei­stün­di­gen Pro­gramm des Öf­te­ren äu­ßerst stra­pa­ziert. Au­gen­fäl­lig wa­ren bei den Ak­teu­ren Spiel­freu­de, lang­jäh­ri­ge Thea­ter-Rou­ti­ne ei­ner­seits so­wie sprit­zi­ge neue Ta­len­te an­de­rer­seits. Ge­spannt sein darf man auf den Herbst, wenn der em­si­ge Ver­ein der Thea­ter­freun­de Wem­ding ein „Kri­mi & Din­ner“– in­klu­si­ve Vier-Gän­ge Me­nü – im Land­ho­tel Wei­ßer Hahn in Wem­ding auf­ge­führt. (dz)

Fo­to: El­li Mai­er

Spiel­freu­di­ge Ak­teu­re un­ter­hiel­ten mit wit­zi­gen Sket­chen das Wem­din­ger Pu bli­kum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.