Leip­zi­ger Ex OB Leh­mann Gru­be tot

Donauwoerther Zeitung - - Politik -

Der frü­he­re Ober­bür­ger­meis­ter von Leip­zig, Hin­rich Leh­mann-Gru­be, ist tot. Er starb am Sonn­tag nach lan­ger Krank­heit im Al­ter von 84 Jah­ren. Die säch­si­sche SPD er­in­ner­te an Leh­mann-Gru­bes Ver­diens­te um Leip­zig, Sach­sen und ganz Ost­deutsch­land. „Er war ei­ne gro­ße, von Grund auf ehr­li­che Per­sön­lich­keit und ei­ner der wich­tigs­ten Weg­be­rei­ter für die Mes­se­stadt: Oh­ne ihn wä­re Leip­zig heu­te nicht die flo­rie­ren­de und at­trak­ti­ve Groß­stadt, die wir ken­nen und lie­ben.“Der SPD-Po­li­ti­ker war von 1990 bis 1998 Ober­haupt der säch­si­schen Mes­se­stadt und zu­vor elf Jah­re lang Ober­stadt­di­rek­tor in Han­no­ver ge­we­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.