Ein Kä­se­ku­chen mit un­ge­wis­ser Her­kunft

Zu­cker­guss Spe­zi­al Ger­traud Zim­mer­mann aus Rain prä­sen­tiert ihr Re­zept in der ak­tu­el­len Aus­ga­be

Donauwoerther Zeitung - - Donauwörth - VON LUI­SA RISS

Rain „Ko­chen und Ba­cken ist schon sehr lan­ge ei­ne gro­ße Lei­den­schaft von mir“, er­zählt Ger­traud Zim­mer­mann. Seit fast zwei Jah­ren be­treibt die Rai­ne­rin so­gar ih­ren ei­ge­nen Blog „Le­cke­res aus Ger­trauds Kü­che“. Dort stellt sie er­prob­te Re­zep­te, aber auch Tipps und Tricks für die Kü­che on­li­ne. „Mein In­ter­net­blog ist ei­ne klei­ne Fund­gru­be von sü­ßen und herz­haf­ten Re­zep­ten rund um den Ther­mo­mix.“Um­so pas­sen­der, dass sich in der neu­es­ten Zu­cker­guss-Spe­zi­al­aus­ga­be al­les rund um den Ther­mo­mix dreht. Zim­mer­mann ver­rät, dass sie das Ma­ga­zin mit be­währ­ten Krea­tio­nen von er­fah­re­nen Haus­frau­en schon seit vie­len Jah­re schät­ze. „Als ich den Auf­ruf zur Re­zept­ein­sen­dung in der Zei­tung ge­se­hen ha­be, dach­te ich mir spon­tan, ich bie­te auch mal eins von mei­nen an.“

Zim­mer­manns Kä­se-Man­delKu­chen hat es dann auch auf An­hieb in das Zu­cker­guss-Spe­zi­al-Heft ge­schafft. Von wem das Ku­chen­re­zept stammt, kann die Hob­by­bä­cke­rin gar nicht ge­nau sa­gen. „Es könn­te von mei­nem Va­ter sein, der bei uns zu Hau­se frü­her viel ge­kocht und ge­ba­cken hat oder von mei­ner Lieb­lings­tan­te Pau­la“, über­legt die Rai­ne­rin. „Oder aber von ei­ner mei­ner Freun­din­nen, mit de­nen ich im­mer wie­der Re­zep­te aus­tau­sche.“Si­cher ist je­den­falls, dass Zim­mer­mann den Kä­se-Man­del-Ku­chen schon seit Jahr­zehn­ten backt und er auf kei­ner Fei­er feh­len darf. Mit der Ver­öf­fent­li­chung im Zu­cker­guss ha­ben jetzt auch an­de­re be­geis­ter­te Hob­by­bä­cker die Mög­lich­keit, sich an dem Re­zept zu ver­su­chen. Im Üb­ri­gen kön­nen die Man­da­ri­nen auch durch Kir­schen, Äp­fel oder Pfir­si­che er­setzt wer­den oder der Ku­chen kann nach Be­lie­ben auch ganz oh­ne Obst zu­be­rei­tet wer­den.

Ver­kaufs­stel­len „Zu­cker­guss Spe­zi­al“ist zum Preis von 5,95 Eu­ro bei al­len Ser­vice­part­nern der Augs­bur­ger All­ge­mei nen, aus­ge­wähl­ten Buch­hand­lun­gen so­wie on­li­ne un­ter augs­bur­ger­all­ge­mei ne.de/shop er­hält­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.