Für Obern­dorf im Ein­satz

Eh­rung Bür­ger­meis­ter wür­digt jah­re­lan­ges En­ga­ge­ment für die Ge­mein­de und sport­li­che Leis­tun­gen

Donauwoerther Zeitung - - Landkreis - CHRISTINE WONTKA

Obern­dorf Mit ei­nem fei­er­li­chen Emp­fang im Rat­haus wür­dig­te die Ge­mein­de Obern­dorf die be­son­de­ren Ver­diens­te von Erich Gott­wald und dem Ehe­paar Gun­da und Erich Dam­baur und ehr­te zu­dem die au­ßer­or­dent­li­chen sport­li­chen Leis­tun­gen der 1. Luft­ge­wehr-Run­den­wett­kampf­mann­schaft so­wie von Ru­dolf Mayr von den Alt­schüt­zen 1888 Obern­dorf.

Bür­ger­meis­ter Hu­bert Eber­le be­dank­te sich bei Gott­wald für die über 40-jäh­ri­ge Be­treu­ung des Va­ku­um­ka­nals in Eg­gel­stet­ten. Da­bei han­delt es sich um ein Ent­wäs­se­rungs­ver­fah­ren, bei dem mit­hil­fe von Un­ter­druck das Ab­was­ser von den Haus­an­schlüs­sen ab­ge­saugt wird. „Un­er­müd­lich und weit über das nor­mal zu er­war­ten­de Maß hin­aus sorg­te er stets für die rei­bungs­lo­se Funk­ti­on des Ka­nals und schlug sich un­zäh­li­ge Näch­te um die Oh­ren, um so man­che Stö­rung zu be­he­ben“, so der Bür­ger­meis­ter. Mit 80 Jah­ren gibt Gott­wald die Ver­ant­wor­tung an Ste­fan Rie­ger ab.

Ge­wür­digt wur­de auch der Ein­satz des Ehe­paars Gun­da und Erich Dam­baur, das sich fast 20 Jah­re um den Obern­dor­fer Fried­hof küm­mer­ten. „Was bei­de durch ih­re fach­män­ni­sche sorg­fäl­ti­ge Pfle­ge und mit ih­rem au­ßer­or­dent­li­chen En­ga­ge­ment ge­leis­tet ha­ben, auch für not­wen­di­ge Ar­bei­ten, die nicht in ihr Auf­ga­ben­ge­biet fie­len, wird am mo­men­ta­nen Zu­stand des Fried­hofs deut­lich sicht­bar. Lei­der wur­de bis­her noch kein Nach­fol­ger ge­fun­den“, so Eber­le.

Be­reits bei ei­nem Emp­fang im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de die 1. Luft­ge­wehr-Run­den­wett­kampf­mann­schaft der Alt­schüt­zen 1888 Obern­dorf für den Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga ge­wür­digt. Die Er­folgs­se­rie wur­de nun mit dem Auf­stieg in die Be­zirks­ober­li­ga er­folg­reich fort­ge­setzt. Mit dem Spit­zen­er­geb­nis von 1917 Rin­gen beim Wett­kampf in Leip­heim schaff­te die Mann­schaft ei­nen gu­ten 2. Platz und si­cher­te sich so­mit den Auf­stieg. „Vor solch ei­ner tol­len Leis­tung kann man nur den Hut zie­hen“, sag­te der Bür­ger­meis­ter. Lob gab es auch für Trai­ner Mar­kus Leh­ner.

Sport­schüt­ze nimmt an deut­scher Meis­ter­schaft teil

Mit Ru­dolf Mayr reih­te sich ein Spit­zen­sport­ler der Alt­schüt­zen in die Rei­he der Geehr­ten ein. Mit der Qua­li­fi­ka­ti­on und der Teil­nah­me an den deut­schen Meis­ter­schaf­ten im Luft- und Sport­pis­to­len­wett­be­werb knüpf­te er nun an sei­nen Er­folg von 2011 als baye­ri­scher Vi­ze­meis­ter an. Er ist zu­dem am­tie­ren­der Schüt­zen­kö­nig und wur­de 2017 bei den baye­ri­schen Meis­ter­schaf­ten Vi­ze­meis­ter mit der Sport­pis­to­le.

Fo­to: Ste­fan Röß­le

Obern­dorfs Bür­ger­meis­ter Hu­bert Eber­le dank­te Si­grid Gott­wald und Erich Gott­wald für Ihr En­ga­ge­ment für die Ge­mein­de.

Fo­to: Po­li­zei

To­tal­scha­den hat die­ses Au­to nach dem Un­fall bei Münd­ling.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.