Kr­ab­ben-Ome­lett mit Avo­ca­do und Ko­ri­an­der

Food and Travel (Germany) - - Inhalt -

FÜR 1 PER­SON 2 gro­ße Eier

Oli­ven­öl zum Bra­ten

100 g Kr­ab­ben­fleisch aus der Do­se, ab­ge­tropft

½ klei­ne rei­fe Avo­ca­do, ge­schält und dünn auf­ge­schnit­ten

1 klei­nes Bund Ko­ri­an­der­grün Saft von

½ Li­met­te Die Eier in ei­ne Schüs­sel schla­gen und ver­quir­len. Et­was Oli­ven­öl in ei­ner an­ti­haft­be­schich­te­ten Pfan­ne er­hit­zen und die Eier­mi­schung hin­ein­gie­ßen. Bei ho­her Hit­ze bra­ten, bis das Ome­lett von un­ten zu sto­cken be­ginnt, an der Ober­sei­te aber noch leicht flüs­sig ist.

Kr­ab­ben­fleisch und Avo­ca­do­schei­ben auf ei­ner Hälf­te des Ome­letts ver­tei­len. Zer­zupf­tes Ko­ri­an­der­grün dar­über streu­en, mit Salz und Pfef­fer wür­zen, dann die un­be­deck­te Sei­te des Ome­letts über die be­leg­te Sei­te klap­pen. Noch ein­mal 30 Se­kun­den bra­ten. Auf ei­nen Tel­ler glei­ten las­sen, mit Ko­ri­an­der be­streut und mit Li­met­ten­saft be­träu­felt ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.