Nicht ver­pas­sen

Food and Travel (Germany) - - Gourmet Traveller -

Al Khor Ei­ne Fi­scher­sied­lung mit Fisch­markt und klei­nem Ha­fen, in dem Dhaus re­pa­riert wer­den. Die Man­gro­ven­wäl­der von Al Tha­ki­ra lie­gen nörd­lich da­von und bil­den ei­nen star­ken Kon­trast zur Wüs­ten­land­schaft. Ent­we­der mit dem Miet­wa­gen ent­de­cken oder ei­ne Tour bei Qa­tar In­ter­na­tio­nal Ad­ven­tures bu­chen. +974-4455-3954, qia-qa­tar.com Aus­flug auf ei­nem Dhau Ab aufs Was­ser! Qa­tar In­ter­na­tio­nal Ad­ven­tures (sie­he oben) bie­tet ver­schie­de­ne drei- bis vier­stün­di­ge Trips auf den tra­di­tio­nel­len Boo­ten an. Wer mag, kann da­bei schnor­cheln ge­hen, ein Barbe­cue ist im Aus­flug eben­falls in­klu­diert.

Mu­se­um für Is­la­mi­sche Kunst Die Ex­po­na­te des Mu­se­ums stam­men von drei Kon­ti­nen­ten, zu­dem sind über 1400 Kunst­wer­ke des Star­Ar­chi­tek­ten I. M. Pei dar­in aus­ge­stellt. Die fünf Stock­wer­ke sind geo­me­trisch an­ge­ord­net und an sich schon klei­ne Kunst­wer­ke, die Lust auf mehr ma­chen. Der Ein­tritt ist frei. Al Cor­ni­che, +974-4422-4444, mia.org.qa

Al Zu­ba­rah Fort Die ehe­ma­li­ge Mi­li­tär­fes­tung ge­hört zum UnescoWelt­kul­tur­er­be und liegt an der Nordwest-Küs­te Ka­tars ne­ben ei­ner gro­ßen ar­chäo­lo­gi­schen Stät­te. Frü­her war sie ein wich­ti­ger Han­dels­pos­ten mit Ver­bin­dun­gen über die Ozea­ne.+974-4452-5555, qm.org.qa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.