Rinderstreifen auf Gra­nat­ap­fel­sa­lat

FÜR 2 PER­SO­NEN

Food and Travel (Germany) - - Rezepte -

2 gro­ße Hand­voll ge­misch­te Sa­lat­blät­ter

4–5 Cher­ry­to­ma­ten, hal­biert 1 Sir­lo­in-Steak (400 g) ½ Granatapfel

Für das Dres­sing 2 TL Gra­nat­ap­fel­si­rup

1 EL Oli­ven­öl ½ Knob­lauch­ze­he, ge­hackt Sa­lat­blät­ter und To­ma­ten auf ei­ner gro­ßen Ser­vier­plat­te an­rich­ten.

Ei­ne gro­ße Pfan­ne hoch er­hit­zen, die Steaks dar­in von je­der Sei­te 1–2 Mi­nu­ten bra­ten (oder et­was län­ger, wenn ge­wünscht).

Steaks aus der Pfan­ne neh­men, auf ei­nem Kü­chen­brett kurz ru­hen las­sen, dann in dün­ne Strei­fen schnei­den. Gra­nat­ap­fel­ker­ne aus dem Granatapfel lö­sen und über den Sa­lat­blät­tern ver­tei­len. Die Steak­strei­fen dar­auf set­zen.

Für das Dres­sing al­le Zu­ta­ten in ei­ner klei­nen Schüs­sel gut mit­ein­an­der ver­mi­schen. Kurz vor dem Ser­vie­ren über dem Sa­lat ver­tei­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.