Veil­chen-Zi­tro­nen-Eclairs

FÜR 12 STÜCK

Food and Travel (Germany) - - Rezepte -

185 g Mehl 1½ EL Zu­cker ¼ TL Salz

125 g But­ter 250 ml Was­ser 4 Eier

Für die Pud­ding-Cre­me 250 ml Crè­me dou­ble Abrieb von ½ Zi­tro­ne 1½ EL Zi­tro­nen­saft 2¼ EL Pu­der­zu­cker

Für die Gla­sur 125 g Pu­der­zu­cker vio­let­te Le­bens­mit­tel­far­be

Für die kan­dier­ten Veil­chen 24 Veil­chen 55 g Zu­cker 1 Ei­weiß 1 klei­ner Pin­sel

2 Spritz­beu­tel

1 Back­blech oder Eclair-Form Für die kan­dier­ten Veil­chen die Blü­ten wa­schen und tro­cken tup­fen. Zu­cker in ei­ne klei­ne Schüs­sel ge­ben. Mit dem Pin­sel et­was Ei­weiß auf je­de Blü­te strei­chen, dann die­se in den Zu­cker stip­pen. Auf ein Ku­chen­git­ter le­gen und über Nacht aus­här­ten las­sen.

Den Ofen auf 190 C vor­hei­zen und zwei gro­ße Back­ble­che mit Back­pa­pier aus­le­gen. Für den Teig Mehl, Zu­cker und Salz in ei­ner Schüs­sel mit­ein­an­der ver­mi­schen. But­ter und Was­ser in ei­nem klei­nen Topf schmel­zen las­sen. Vom Herd zie­hen und rasch un­ter stän­di­gem Rüh­ren die tro­cke­nen Zu­ta­ten un­ter­mi­schen. Mit ei­nem Holz­löf­fel gut durch­rüh­ren, bis sich der Teig leicht von den Rän­dern zu lö­sen be­ginnt. Topf wie­der auf den Herd stel­len und ei­ne oder zwei Mi­nu­ten wei­ter­rüh­ren.

Die Mi­schung in die Schüs­sel ei­ner Kü­chen­ma­schi­ne mit Schnee­be­sen­auf­satz fül­len und 5 Mi­nu­ten dar­in ab­küh­len las­sen. Dann die Eier in ei­ner se­pa­ra­ten Schüs­sel ver­schla­gen und bei lau­fen­dem Mo­tor ein­flie­ßen las­sen. Zu­nächst sieht es so aus, als ob sich die Eier nicht mit dem Teig ver­bin­den – ein­fach wei­ter­rüh­ren, bis ein glän­zen­der Teig ent­steht.

Die Mas­se in ei­nen Spritz­beu­tel fül­len, die Tül­le dar­auf set­zen und den Teig ent­we­der in et­wa 13 cm lan­gen Strei­fen auf die Back­ble­che oder in die Eclair-Form sprit­zen. Fin­ger mit Was­ser be­net­zen und die Ober­flä­chen glatt strei­chen.

Die Of­en­tem­pe­ra­tur auf 180 C re­du­zie­ren und die Eclairs 25–30 Mi­nu­ten gold­braun ba­cken. Her­aus­neh­men und mit ei­nem Stäb­chen ein Loch in je­des Eclair ste­chen. Die Hit­ze auf 160 C re­du­zie­ren und die Eclairs wei­te­re 5 Mi­nu­ten ba­cken.

Für die Pud­ding-Cre­me die Crè­me dou­ble auf­schla­gen, bis sich leich­te Spit­zen bil­den. Zi­tro­nen­scha­le und -saft so­wie den Pu­der­zu­cker un­ter­he­ben, al­les noch mal auf­schla­gen. Die Mas­se in den zwei­ten Spritz­beu­tel ge­ben und die Eclairs da­mit be­fül­len.

Für die Gla­sur Pu­der­zu­cker mit 3–4 TL Was­ser ver­mi­schen. Et­was vio­let­te Le­bens­mit­tel­far­be un­ter­rüh­ren, bis man den ge­wünsch­ten Farb­ton er­reicht hat. Die Eclairs mit der Gla­sur über­zie­hen oder in die Gla­sur stip­pen. Mit den kan­dier­ten Veil­chen ver­ziert ser­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.