Gar­ne­len mit Chi­pot­le-Aio­li

FÜR 4 PER­SO­NEN

Food and Travel (Germany) - - Inhalt -

Gut mit Klar­sicht­fo­lie ab­ge­deckt und ge­kühlt, hält sich die­se köst­li­che Aio­li bis zu drei Ta­ge. 750 g gro­ße Gar­ne­len, ge­kocht, mit Scha­le

2 Li­met­ten

1 EL Meer­salz

Für die Aio­li

2 Ei­gelb

1 Knob­lauch­ze­he, zer­drückt Saft von 1 Li­met­te

1 EL Chi­pot­le­pul­ver

½ TL Pa­pri­ka­pul­ver, ge­räu­chert 100 ml Oli­ven­öl

100 ml Trau­ben­kern­öl et­was Salz Den Ofen auf 180 C vor­hei­zen. Gar­ne­len wa­schen, tro­cken tup­fen und kühl­stel­len. Für das Salz die Li­met­te fein ab­rei­ben, den Abrieb mit dem Meer­salz ver­mi­schen. In ei­ne Back­form fül­len und 2–3 Mi­nu­ten ba­cken, da­bei auf­pas­sen, dass die Li­met­ten­scha­le nicht ver­brennt. Ab­küh­len las­sen und in ei­nen luft­dich­ten Be­häl­ter fül­len.

Für die Aio­li Ei­gelb zu­sam­men mit Knob­lauch, Li­met­ten­saft, Chi­pot­le­pul­ver, Pa­pri­ka und et­was Salz in ei­ne Kü­chen­ma­schi­ne ge­ben. Bei lau­fen­dem Mo­tor die bei­den Öl­sor­ten ein­flie­ßen las­sen, bis die Mi­schung dick und glän­zend ist. Soll­te sie zu dick wer­den, et­was hei­ßes Was­ser un­ter­mi­xen. Bis zur Ver­wen­dung gut küh­len.

Die aus­ge­lös­ten Gar­ne­len in die Aio­li tun­ken, mit dem Li­met­ten­salz wür­zen und ge­nie­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.