MU­SE­UM UN­TER WAS­SER

Food and Travel (Germany) - - Ankommen -

Na­nu, was wur­de denn da ver­senkt? Mehr als 300 Skulp­tu­ren, al­le­samt Nach­bil­dun­gen rea­ler Per­so­nen, fin­den sich in zwölf bis 16 Me­tern Tie­fe auf dem Mee­res­grund vor der Küs­te Lan­za­ro­tes. Der eng­li­sche Künst­ler Ja­son deCai­res Tay­lor hat sei­ne Wer­ke an Land ge­stal­tet und dann auf dem Mee­res­grund in­stal­liert. Die­ses Mu­seo At­lán­ti­co soll als künst­li­ches Riff ein neu­es Zu­hau­se für Tie­re und Pflan­zen bil­den, aber auch Tou­ris­ten an­lo­cken. Das ers­te Un­ter­was­ser-Mu­se­um Eu­ro­pas liegt im Sü­den der In­sel in der Bucht Las Co­lo­ra­das na­he Pla­ya Blan­ca. Be­su­cher kön­nen nur in Be­glei­tung ei­nes Öko-Tauch­füh­rers die 2500 Qua­drat­me­ter er­kun­den. Das Mu­se­um hat täg­lich von 10–16 Uhr ge­öff­net. Ein­tritt: 12 Eu­ro (oh­ne Aus­rüs­tung), cact­lan­za­ro­te.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.