Usa­mi er­freut ein Lat­ten­tref­fer

No­ti­zen aus dem FCA-Trai­nings­la­ger

Friedberger Allgemeine - - Sport Regional -

Bus­fahrt Mit drei Klein­bus­sen fuhr der FCA ges­tern zum Trai­ning vor. Die Spie­ler steu­er­ten selbst die Ge­fähr­te. Die „Ta­xi­fah­rer“To­bi­as Wer­ner, Ha­lil Alt­in­top und Andre­as Lu­the fuh­ren ih­re Kol­le­gen si­cher ans Ziel. Tor­wart Mar­win Hitz stieg al­ler­dings nicht ein, er lief die rund zwei Ki­lo­me­ter vom Ho­tel bis zum Platz. „Ich woll­te mal ein biss­chen die Ge­gend aus­kund­schaf­ten“, be­grün­de­te der Kee­per. Die al­pen­län­di­sche Um­ge­bung dürf­te dem ge­bür­ti­gen Schwei­zer nicht fremd ge­we­sen sein.

Trai­ning Raúl Bo­ba­dil­la be­tei­ligt sich seit Mon­tag teil­wei­se am Mann­schafts­trai­ning. Zu­vor hat­te der ar­gen­ti­ni­sche Stür­mer mit Phy­sio­the­ra­peut Richard Wa­gner Gym­nas­tik und ein leich­tes Lauf­trai­ning ab­sol­viert. Der an­ge­schla­ge­ne Süd­ko­rea­ner Dong-Won Ji trai­niert mo­men­tan in­di­vi­du­ell.

Lat­ten­schie­ßen Viel Spaß hat­te die Mann­schaft am Sonn­tag. Die Spie­ler muss­ten aus rund 15 Me­tern Ent­fer­nung die Qu­er­lat­te tref­fen. „Wer trifft, für den ist das Trai­ning be­en­det“, er­klär­te Trai­ner Dirk Schus­ter. Sie­ger wur­de der Ja­pa­ner Ta­ka­shi Usa­mi, er traf als Ers­ter. Früh­zei­tig be­en­de­ten das Schuss­trai­ning da­nach Ha­lil Alt­in­top, Ge­org Teigl und To­bi­as Wer­ner.

Lob Nach dem letz­ten Trai­ning am Mon­tag trom­mel­te Coach Schus­ter sein Team zu­sam­men – und ver­teil­te Lob. Man sei auf ei­nem gu­ten Weg, die Spie­ler hät­ten „toll ge­ar­bei­tet“. Mit­ar­bei­ter­mo­ti­va­ti­on steht bei Schus­ter hoch im Kurs.

An­kunft Ges­tern ist FCA-Prä­si­dent Klaus Hof­mann in Mals ein­ge­trof­fen. Am Nach­mit­tag ver­folg­te er das Mann­schafts­trai­ning und mach­te sich ein Bild.

Ta­ka­shi Usa­mi

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.