Drei Schwer­ver­letz­te auf A 8: Ver­ur­sa­cher flüch­tet

Friedberger Allgemeine - - Region Augsburg -

Bei ei­nem Un­fall auf der A 8 zwi­schen Adelsried und Neu­säß in Rich­tung Mün­chen sind am Sonn­tag­abend drei Men­schen teils schwer ver­letzt wor­den, der Ver­ur­sa­cher flüch­te­te. Der zwi­schen 20 und 30 Jah­re al­te Mann zog auf ein­mal vom rech­ten auf den ganz lin­ken Fahr­strei­fen. Ein Mer­ce­des­Fah­rer muss­te nach links aus­wei­chen und prall­te ge­gen die Au­ßen­schutz­plan­ke. Der Ver­ur­sa­cher hielt kurz auf dem Stand­strei­fen an, blick­te zu­rück und flüch­te­te mit sei­nem ro­ten Fahr­zeug. Der Ge­samt­scha­den liegt bei meh­re­ren tau­send Eu­ro. Der lin­ke und mitt­le­re Fahr­strei­fen wa­ren blo­ckiert. Hin­wei­se er­bit­tet die Au­to­bahn­po­li­zei un­ter der Te­le­fon­num­mer 0821/323-1910. (eisl)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.