Zeit für ein neu­es Mo­bi­li­täts­kon­zept

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Zur Dis­kus­si­on um Tem­po­re­du­zie­run­gen auf der Haun­stet­ter Stra­ße: Wäh­rend der Nah­ver­kehr im flo­rie­ren­den Sü­den Augs­burgs seit Jahr­zehn­ten auf dem Ab­stell­gleis steht und die Rad­we­ge an Haupt­ver­kehrs­ach­sen wie der Gög­gin­ger oder Haun­stet­ter Stra­ße nicht dem An­spruch ei­ner „Fahr­rad­stadt“ge­recht wer­den, schal­tet der mo­to­ri­sier­te In­di­vi­du­al­ver­kehr in den letz­ten Jah­ren noch ei­nen Gang hoch. Die Haun­stet­ter Stra­ße, ehe­mals ein­zi­ge Ver­bin­dung der an­ein­an­der­ge­reih­ten Stra­ßen­dör­fer, muss heute zum Lei­den der An­woh­ner als in­ef­fi­zi­en­te, dre­cki­ge und lau­te Ein-/Aus­fall­stra­ße her­hal­ten.

Den­noch dreht sich die ak­tu­el­le Dis­kus­si­on be­dau­er­li­cher­wei­se vor­ran­gig um die kurz­sich­ti­ge Be­hand­lung der zu­neh­mend als schmerz­haft wahr­ge­nom­me­nen Sym­pto­me. Grund­le­gen­de Ur­sa­chen wie die po­li­tisch be­för­der­te Pkw-Fi­xie­rung un­se­rer Ge­sell­schaft, ge­paart mit dem feh­len­den Mut zu vi­sio­nä­rer, Ge­mein­de­gren­zen über­schrei­ten­der Mo­bi­li­täts­pla­nung, wer­den da­durch nicht be­ho­ben. Mit Hin­blick auf das an­ge­dach­te Neu­bau­ge­biet im Wes­ten Haun­stet­tens ist es höchs­te Zeit, ein mul­ti­moda­les Mo­bi­li­täts­kon­zept für den Sü­den Augs­burgs auf die Spur zu brin­gen, das die Bür­ger be­fä­higt, ih­re Au­to­ab­hän­gig­keit hin­ter sich zu las­sen. Jo­han­nes Schwer, Augs­burg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.