Ein Da­ckel oder doch eher der Gold­fisch?

Friedberger Allgemeine - - Friedberg -

Die Zahl der Da­ckel ist in den letz­ten Jah­ren deut­lich ge­sun­ken. Trotz­dem fin­det all­jähr­lich die Wahl des schöns­ten Da­ckels statt. Wer aber nicht auf den Hund ge­kom­men ist, be­vor­zugt viel­leicht den pfle­ge­leich­ten Gold­fisch, der schein­bar nie aus der Mo­de ge­kom­men ist. Die Ent­schei­dung, ob es ein Haus­tier ge­ben soll und wel­ches, ist meist nicht leicht. Wir ha­ben Pas­san­ten in Fried­berg be­fragt.

Text/Fo­tos: Leo­nie St­ein­hardt

Für mich war schon im­mer klar, dass ich ir­gend­wann ein Pferd ha­ben will. Vor sechs Wo­chen ist der Traum dann in Er­fül­lung ge­gan­gen. Ne­ben dem Pferd ha­ben wir auch noch an­de­re Haus­tie­re wie ei­nen Hund und ei­ne Kat­ze. Trotz des ho­hen Auf­wands, über­wiegt die Freu­de mit den Tie­ren, und ich möch­te sie nicht mis­sen. Na­di­ne Schießl, Aichach

Ich lie­be Tie­re jeg­li­cher Art. Selbst hat­te ich auch schon ei­ne Vo­gel­spin­ne als Haus­tier. Zur­zeit ha­be ich da­ge­gen kei­ne Haus­tie­re, weil ich ih­nen die pas­sen­de Um­ge­bung mit ge­nü­gend Frei­lauf bie­ten möch­te. Aber in mei­ner Hei­mat, der Tür­kei, ha­ben wir von Hun­den bis zu Pfer­den al­les, und ich freue mich im­mer, wie­der dort­hin zu kom­men. Sü­ley­man Ay­din, Fried­berg

Als Kind hat­te ich ein Meer­schwein­chen. In mei­nem Er­wach­se­nen­al­ter konn­te ich auch gut oh­ne Haus­tier le­ben. Erst mei­ne Frau hat dann zwei Kat­zen mit in die Be­zie­hung ge­bracht. Exo­ti­sche und ge­fähr­li­che Tie­re da­ge­gen sind nichts für mich, die soll­ten lie­ber bei Ex­per­ten mit dem rich­ti­gen Händ­chen un­ter­kom­men. Karl Koch, Fried­berg

Seit un­se­re Kin­der aus dem Haus sind, ha­ben wir kei­ne Haus­tie­re mehr. Frü­her da­ge­gen hat­ten wir ei­nen rich­ti­gen Zoo. Un­se­re Kat­ze hat so­gar re­gel­mä­ßig Jun­ge be­kom­men. Heute küm­mern mei­ne Frau und ich uns um die Haus­tie­re un­se­rer Kin­der, wenn die­se im Ur­laub sind. Au­ßer­dem be­kom­men die Tie­re aus der Nach­bar­schaft reich­lich Le­cker­lis. Fried­rich Wet­zel, Ell­gau

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.