Lei­chen­fun­de in Gos­lar ge­ben der Po­li­zei Rät­sel auf

Kri­mi­na­li­tät In­ner­halb we­ni­ger St­un­den tau­chen in nie­der­säch­si­schem Land­kreis drei To­te auf

Friedberger Allgemeine - - Panorama -

Gos­lar In­ner­halb we­ni­ger St­un­den hat die Po­li­zei am Mon­tag im Land­kreis Gos­lar in Nie­der­sach­sen ei­nen to­ten Mann und zwei to­te Frau­en ge­fun­den. Die bei­den Frau­en sind ver­mut­lich Op­fer ei­ner Beziehungstat ge­wor­den. Nach In­for­ma­tio­nen der Deut­schen Pres­se­agen­tur soll ei­ne der Frau­en zu­nächst die an­de­re und dann sich selbst ge­tö­tet ha­ben.

Feu­er­wehr­leu­te hat­ten die Lei­chen der 54 und 60 Jah­re al­ten Frau­en in ei­nem La­den­lo­kal ent­deckt, in dem zu­vor meh­re­re klei­ne Brän­de ge­legt wor­den wa­ren. Die Po­li­zei in Gos­lar mach­te zu den To­des­ur­sa­chen am Di­ens­tag zu­nächst kei­ne nä­he­ren An­ga­ben. Die Ob­duk­ti­on der Lei­chen sei vor­ge­nom­men wor­den, sag­te Spre­cher Rei­ner Sie­mers. „Das Er­geb­nis liegt aber noch nicht vor.“Die Staats­an­walt­schaft Braun­schweig hat­te zu­vor mit­ge­teilt, es ge­be kei­ne Hin­wei­se auf ei­nen Über­fall oder ei­nen Ein­bruch in das La­den­lo­kal. Die Er­mitt­ler schlos­sen bei bei­den Frau­en ei­ne na­tür­li­che To­des­ur­sa­che aus.

Der Fall ei­nes eben­falls am Mon­tag­vor­mit­tag im be­nach­bar­ten Har­lin­ge­ro­de ent­deck­ten To­ten steht nach An­ga­ben der Po­li­zei nicht im Zu­sam­men­hang mit dem Tod der Frau­en. Bei dem to­ten Mann, der von Mit­ar­bei­tern in der Zu­fahrt zur Ab­fall­ent­sor­gungs­an­la­ge des Land­krei­ses Gos­lar ent­deckt wur­de, han­delt es sich nach den bis­he­ri­gen Er­mitt­lun­gen um ei­nen 61-Jäh­ri­gen aus Bad Harz­burg. Der Ort liegt et­wa zehn Ki­lo­me­ter von Gos­lar ent­fernt. Der Mann sei ver­mut­lich ei­nes na­tür­li­chen To­des ge­stor­ben, es ge­be kei­ner­lei Hin­wei­se auf ein Fremd­ver­schul­den, heißt es bei der Po­li­zei.

Ob der Tod der bei­den Frau­en tat­säch­lich wie ver­mu­tet Fol­ge ei­ner Beziehungstat war, wer­de noch un­ter­sucht, sag­te der Po­li­zei­spre­cher. Of­fen sei, in wel­cher Be­zie­hung die bei­den zu­ein­an­der stan­den. Es sei un­klar, ob es ei­ne Be­zie­hung zwi­schen den Frau­en oder zwi­schen den Frau­en und ei­ner drit­ten Per­son ge­ge­ben ha­be. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.