En­g­land senkt die Zin­sen

Br­ex­it zeigt Wir­kung

Friedberger Allgemeine - - Wirtschaft -

London Die bri­ti­sche No­ten­bank hat sechs Wo­chen nach dem Br­ex­it-Vo­tum den Leit­zins ge­senkt. Der Zins­satz wer­de von 0,50 Pro­zent auf 0,25 Pro­zent ver­rin­gert, teil­te die Bank of En­g­land am Don­ners­tag mit. Die Zen­tral­bank re­agiert da­mit auf Sor­gen, die bri­ti­sche Wirt­schaft könn­te nach dem Vo­tum für ei­nen Aus­stieg Groß­bri­tan­ni­ens aus der EU ab­stür­zen. Es herrscht Un­si­cher­heit, ob Groß­bri­tan­ni­en künf­tig noch Zu­gang zum EU-Bin­nen­markt ha­ben wird. Bank­volks­wir­te hat­ten vor der Zins­sit­zung da­her mehr­heit­lich mit ei­ner Sen­kung ge­rech­net. Bei ih­rer letz­ten Sit­zung Mit­te Ju­li hat­te die No­ten­bank noch da­von ab­ge­se­hen.

Au­ßer­dem hat die bri­ti­sche No­ten­bank über­ra­schend ihr Wert­pa­pier­kauf­pro­gramm aus­ge­wei­tet, um die Kon­junk­tur an­zu­kur­beln. Die Wäh­rungs­hü­ter er­höh­ten das an­ge­peil­te Ge­samt­vo­lu­men von der­zeit 375 Mil­li­ar­den Pfund (rund 443 Mrd. Eu­ro) auf 435 Mil­li­ar­den Pfund. Die Ent­schei­dung be­deu­tet, dass die No­ten­bank nun wie­der Wert­pa­pie­re kau­fen wird. Das bis­he­ri­ge Ge­samt­vo­lu­men war be­reits aus­ge­schöpft ge­we­sen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.