Arzt soll Me­di­ka­men­te aus Kli­nik ge­stoh­len ha­ben

Friedberger Allgemeine - - Bayern -

Min­des­tens 15 Am­pul­len ei­nes Me­di­ka­ments im Wert von 300 Eu­ro soll ein Anäs­the­sist in ei­ner Kli­nik im Kreis Günz­burg ge­stoh­len ha­ben. Das wirft ihm die Staats­an­walt­schaft vor. Der 49-Jäh­ri­ge wies die An­schul­di­gun­gen jetzt wäh­rend ei­ner Ge­richts­ver­hand­lung in Günz­burg zu­rück. Er brau­che das Me­di­ka­ment in „Dring­lich­keits­si­tua­tio­nen“und müs­se es da­her bei sich ha­ben. Das Per­so­nal hat­te den Fehl­be­stand im Me­di­ka­men­ten­schrank be­merkt und die Ge­schäfts­füh­rung ein­ge­schal­tet. Die Ver­hand­lung wird fort­ge­setzt. (wk)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.