Künst­le­rin Bri­git­te Heint­ze vier Wo­chen in Finn­land

Friedberger Allgemeine - - Feuilleton Regional -

Die in Neu­säß le­ben­de Künst­le­rin Bri­git­te Heint­ze wird vier Wo­chen lang als Ar­tist in Re­si­dence in Finn­land ar­bei­ten. Erst ist sie zu dem Sym­po­si­um „Far­be in der Land­schaft“in Ruo­ve­si ein­ge­la­den. Den Rest ih­rer Zeit wird sie als Gast des Neli­mark­ka-Mu­se­ums in Ala­jär­vi (West­finn­land) zu­brin­gen. In der 10 000-Ein­woh­ner-Stadt hat der fin­ni­sche Land­schafts­ma­ler Ee­ro Nali­mark­ka (1891 bis 1977) noch zu sei­nen Leb­zei­ten ein Mu­se­um ein­ge­rich­tet, weil er die Kunst auch jen­seits der fin­ni­schen Haupt­stadt Hel­sin­ki för­dern woll­te. Die Künst­le­rin Bri­git­te Heint­ze schaut dem Auf­ent­halt dort schon ge­spannt ent­ge­gen. Nach Jah­ren, in de­nen sie sich haupt­säch­lich mit Zeich­nun­gen und Dru­cken be­schäf­tigt hat, möch­te sie dort wie­der zu Far­ben und Lein­wand grei­fen. Viel Ablen­kung von der Ma­le­rei wird es in Ala­jär­vi nicht ge­ben, ver­mu­tet sie. (AZ)

Bri­git­te Heint­ze

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.