Oba­ma re­det – aber Pu­tin han­delt

Friedberger Allgemeine - - Erste Seite -

Wa­shing­ton US-Prä­si­dent Ba­rack Oba­ma hat die mas­si­ve mi­li­tä­ri­sche Un­ter­stüt­zung Russ­lands für die sy­ri­schen Re­gie­rungs­trup­pen im Bür­ger­krieg kri­ti­siert. Es sei an der Zeit für die rus­si­sche Re­gie­rung zu zei­gen, dass ihr wirk­lich dar­an ge­le­gen sei, die ver­fah­re­ne Si­tua­ti­on in Sy­ri­en zu be­en­den, sag­te Oba­ma am Don­ners­tag bei ei­ner Pres­se­kon­fe­renz im Pen­ta­gon. Wäh­rend der schei­den­de US-Prä­si­dent re­det, han­delt Russ­lands Staats­chef Wla­di­mir Pu­tin: Die rus­si­schen Luft­an­grif­fe auf Re­bel­len ha­ben das schwan­ken­de Re­gime von Staats­chef Ba­schar al-As­sad sta­bi­li­siert. Da­durch konn­ten des­sen Trup­pen jetzt die Re­bel­len in Alep­po ein­kes­seln – zu­sam­men mit 250000 Zi­vi­lis­ten. (dpa, AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.