Ein­kaufs­spaß trotz Fei­er­tag

Am 8. Au­gust lädt Fried­berg zum Besuch ein

Friedberger Allgemeine - - Sport Regional -

Am kom­men­den Mon­tag blei­ben die We­cker in Augs­burg stumm. Die­je­ni­gen, die in der Fug­ger­stadt be­schäf­tigt sind, dür­fen sich über ein ver­län­ger­tes Wo­che­n­en­de freu­en. Und wie könn­te das ei­nen schö­ne­ren Ab­schluss fin­den als bei ei­nem ge­müt­li­chen Ein­kaufs­bum­mel? In der Haupt­stadt Schwa­bens ha­ben die Ge­schäf­te dann al­ler­dings ge­schlos­sen. Des­halb heißt es: auf ins Um­land! Mit der bes­ten Freun­din, dem Part­ner oder den El­tern geht es nach Fried­berg. Dort kann man den Tag bei ei­nem Früh­stück vor der schö­nen Alt­stadt­ku­lis­se be­gin­nen. Ge­stärkt mit Kaf­fee, Ku­chen und fri­schen Sem­meln kann das Bum­meln los­ge­hen.

Hier wird je­der fün­dig

Egal, ob mo­de­be­geis­tert, tech­nik­in­ter­es­siert oder bas­tel­freu­dig: Hier fin­det je­der das Rich­ti­ge. Spar­füch­se dür­fen sich über zahl­rei­che An­ge­bo­te und den Som­mer­schluss­ver­kauf freu­en. Wen die Schnäpp­chen­jagd hung­rig macht, der kommt bei ei­ner gro­ßen Aus­wahl an sü­ßen und def­ti­gen, kal­ten und hei­ßen Spei­sen auf sei­ne Kos­ten. So las­sen sich die Tü­ten gleich viel leich­ter tra­gen. Abends klingt der Tag ro­man­tisch bei ei­nem Spa­zier­gang am Fried­ber­ger Schloss aus. Ein Rund­gang um das his­to­ri­sche Ge­mäu­er lohnt sich in je­dem Fall. Wer es lie­ber leb­haft möch­te, kann das Fried­ber­ger Volks­fest be­su­chen hat. Zu­cker­wat­te, ge­brann­te Man­deln so­wie Fahr­ge­schäf­te für Groß und Klein ver­spre­chen Spaß für die gan­ze Fa­mi­lie. Scha­de, dass nicht je­der Fei­er­tag so vie­le Mög­lich­kei­ten bie­tet wie das Frie­dens­fest. roxh

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.