Gro­ßer Abend­seg­ler

Friedberger Allgemeine - - Augsburg -

Ge­fähr­dungs­sta­tus Der Abend­seg­ler ist in Bay­ern ge­fähr­det, in Deutsch­land auf der Vor­warn­lis­te.

Be­son­der­hei­ten Er ist die größ­te eu­ro­päi­sche Fle­der­maus­art und er­reicht ei­ne Flug­ge­schwin­dig­keit von bis zu 50 St­un­den­ki­lo­me­tern.

Pro­ble­me Ne­ben der Be­dro­hung durch In­sek­ti­zi­de und che­mi­sche Holz­schutz­mit­tel lei­den Gro­ße Abend­seg­ler haupt­säch­lich am Quar­tiers­ver­lust. Das Fäl­len von Bäu­men im Win­ter zer­stört nicht nur Quar­tie­re. Es ge­fähr­det auch das Le­ben über­win­tern­der Abend­seg­ler, denn das Auf­wa­chen bei gleich­zei­ti­gem Nah­rungs­man­gel zehrt an den Kraft­re­ser­ven – die Tie­re ver­hun­gern oder ster­ben vor Er­schöp­fung, weil ih­re Re­ser­ven nicht mehr aus­rei­chen, um den Win­ter zu über­le­ben.

Über­le­bens­hil­fe Ver­zicht auf den Ein­satz von In­sek­ti­zi­den und che­mi­schen Holz­schutz­mit­teln bei Dach­sa­nie­run­gen usw. Au­ßer­dem kann man ei­nen Fle­der­maus­kas­ten an­brin­gen und da­mit im na­tur­na­hen Gar­ten ei­ne Fle­der­m­aus­fa­mi­lie be­her­ber­gen.

Fo­to: Anne Wall

Die­se Schil­der zei­gen an, wo Fle­der­mäu­se will­kom­men sind.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.