Ein Dämp­fer zur rich­ti­gen Zeit

Friedberger Allgemeine - - Sport -

Mit ei­ner Nie­der­la­ge ge­gen den Kreis­li­gis­ten VfR EM Fo­ret be­en­de­ten die Fuß­bal­ler des TSV Fried­berg ih­re Vor­be­rei­tung. Das Team un­ter­lag auf ei­ge­nem Platz knapp mit 2:3, wo­bei drei der fünf To­re erst in den letz­ten fünf Mi­nu­ten fie­len. „Wir ha­ben zu vie­le Feh­ler im Auf­bau ge­macht, zu vie­le Flan­ken sind nicht an­ge­kom­men, und wir hat­ten ein­fach zu vie­le Ball­ver­lus­te“, ana­ly­sier­te Co-Trainer Bu­jar By­ty­qi das Spiel. Nach dem 1:0 der Gäs­te durch de­ren Spiel­ge­stal­ter Ufuk Sa­ri­te­kin stell­te sich Fo­ret ziem­lich hin­ten rein und bau­te auf Kon­ter. Jo­han­nes Fritsch schaff­te in der 40. Mi­nu­te das 1:1. Fried­berg hat­te Pro­ble­me mit den wei­ten Bäl­len von Sa­ri­te­kin, hielt aber bis zur 85. Mi­nu­te das 1:1. Dann ge­lang Fo­ret durch Sa­ri­te­kin (85.) und Ull­mann (88.) der Dop­pel­schlag zum 3:1, Fa­bi­an Franz schaff­te in der 90. Mi­nu­te noch das Tor zum 2:3-End­stand. „Wir ha­ben mit der Mann­schaft ge­spielt, die nächs­te Wo­che in Ge­rols­bach wohl auf dem Platz ste­hen wird“, so By­ty­qi – ei­ni­ge Spie­ler fehl­ten eben noch.

Am Sonn­tag be­stritt der TSV mit ei­ner ge­misch­ten Mann­schaft noch ein Spiel in An­hau­sen. Dort ver­lor man wie­der mit 2:3, die To­re schos­sen Da­ni­el Do­daro und Ti­mo Schubach.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.